Zimtschnecken-Cupcakes

Leicht zu machende Zimtschnecken-Cupcakes mit Streusel und Glasur!

Hallo alle miteinander! Chelsea von mit einem köstlichen Cupcake-Rezept für Sie alle zu versuchen!

Wenn Sie Zimtschnecken lieben, werden Sie verrückt nach diesen erstaunlichen Cupcakes!

Meine neuesten Videos

Wie machst du Zimtschnecken Cupcakes?

Die Basis ist eine gelbe Kuchenmischung, die nachgeschmiert wird, um großartig zu schmecken. Die Zusätze sind einfach – Öl, Eier, Buttermilch, Vanillepudding, saure Sahne und Vanilleextrakt. Das Hinzufügen von ein paar zusätzlichen Zutaten zu einem Kuchen-Mix jazz es wirklich auf eine einfache Art und Weise. Diese Cupcakes sind super feucht, zäh, und haben eine Tiefe des Geschmacks, die Sie nicht von normalen Kuchenmuffeln erhalten können.

Zimt, brauner Zucker, Butter und ein bisschen Mehl mischen sich zu einem Zimt-Zucker-Strudel. Das wird zwischen den Schichten der Kuchenmischung und oben nur für gutes Maß gewirbelt.

Ich machte einen Löffel Teig, einen Löffel voll Zimt-Zucker-Mischung, einen weiteren Löffel Teig und noch einen Löffel Zimt-Zucker-Mischung. Und dann kommt die Streusel. Mein persönlicher Favorit. ?

Diese Streusel wird ziemlich dick wie ein dicker Teig sein. Ich lege einfach ein paar kleine Löffel Streusel auf die Oberseite der Cupcakes und lege sie dann in den Ofen. Die Streusel muss nicht die gesamte Oberseite abdecken (außer du willst es), sondern nur kleine Teile davon oben drauf legen. Auch die Streusel ist völlig optional. Wenn du es nicht fühlst, kannst du es definitiv weglassen und es ändert sich nichts daran, wie du diese Cupcakes bäckt.

Zu guter Letzt kommt die Creme-Käse-Glasur. Eine sehr einfache und traditionelle Zimtglasur und perfekt für diese Cupcakes. Du kannst die Glasur über die Cupcakes träufeln oder die ganzen Tops bedecken – beides ist großartig!

Noch mehr leckere Cupcake-Rezepte von :

Zimtschnecken-Cupcakes

Drucken
Autor:
Zutaten
Cupcakes
  • 1 Packung (15,25 Unzen) gelbe Kuchenmischung
  • 1 Packung (3,4 Unzen) Vanillepudding-Mix, trocken, nicht zubereitet
  • 3 große Eier, bei Raumtemperatur und leicht geschlagen
  • 1 Tasse Buttermilch
  • ⅓ Tasse Pflanzenöl
  • ¾ Tasse Vollfett Sauerrahm
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
Zimt-Zucker-Swirl
  • ¼ Tasse brauner Zucker
  • 1 TL gemahlener Zimt
Streusel
  • ½ Tasse Allzweckmehl
  • ¼ Tasse brauner Zucker, verpackt
  • ¼ Tasse ungesalzene Butter, erweicht
  • 1 TL gemahlener Zimt
Frischkäse-Glasur
  • 1 Unze Frischkäse weich gemacht
  • ¼ Tasse Butter, weich gemacht
  • 1 Tasse Puderzucker
  • ½ Teelöffel Vanille
  • Prise Salz
  • 1-2 Esslöffel Sahne oder Milch, wenn nötig
Anleitung
Cupcakes
  1. Den Ofen auf 350 Grad vorheizen. Zwei Muffinformen mit den Linern auslegen und beiseite stellen.
  2. In einer großen Schüssel den Pudding und den Kuchen vermischen.
  3. In einer separaten Schüssel die leicht geschlagenen Eier, Buttermilch, Pflanzenöl, saure Sahne und Vanilleextrakt kombinieren. Mischen.
  4. Mischen Sie nass und trocken bis zur Kombination (nicht überrühren oder zu viel Luft einschlagen)
Zimt-Zucker-Swirl
  1. Kombinieren Sie den braunen Zucker und Zimt in einer kleinen Schüssel. Rühren bis zur Kombination.
  2. Löffel die Cupcake-Mischung in den Boden der Cupcake Liner etwa ¼ th der Weg voll. Den Zimtzucker-Strudel darüber streuen und mit einem Zahnstocher oder einer Gabel zusammen strudeln. Füllen Sie den Cupcake-Liner bis zu ¾ voll mit mehr Cupcake-Teig. Löffle den Zimt-Zucker-Strudel erneut oben und wirbele zusammen. Der Cupcake Teig und Füllung sollte genau 24 Cupcake Hohlräume füllen
Streusel:
  1. Kombinieren Sie alle Zutaten in einer Küchenmaschine oder Mixer und pulsieren Sie, bis die Mischung krümelig ist. Sprinkle sogar auf die Cupcakes
  2. Backen Sie die Cupcakes für 17-20 Minuten oder bis ein Zahnstocher in der Mitte sauber herauskommt.
  3. Lassen Sie etwas abkühlen, bevor Sie Zuckerguss ansetzen.
Frischkäse Zuckerguss
  1. Kombinieren Sie den Frischkäse und die Butter. Mit Handmixern oder Standmixer schlagen, bis sie glatt sind. Fügen Sie den Puderzucker, Vanille und eine Prise Salz hinzu. Mischen. Fügen Sie einen Esslöffel Sahne oder Milch hinzu, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.
  2. Über die leicht abgekühlten Cupcakes verteilen, entweder die Oberseiten vollständig abdecken oder die Glasur mit einem Löffel beträufeln.

 

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*