Zimtschnecke Cookies

Hey Leute, es ist Tiffany von Creme de la Crumb ! Wie läuft deine Ferienzeit? Haben Sie eine vollständige Truthahn-Koma-Erholung gemacht? Ich komme kaum von mir weg und jetzt bin ich voll auf Plätzchenbackmodus.

Zimtschnecke Cookies

Diese Zimtschnecken sind mein persönlicher Himmel! Ich liebe eine weiche, flauschige Zimtschnecke und diese Kekse sind eine sehr einfache Keks nehmen das beste Ding überhaupt. Sie müssen diese pronto machen – Sie werden mir später danken!

Zimtschnecke Cookies

from 1 reviews 5.0 von 1 Bewertungen
Zimtschnecke Cookies

Drucken
Autor: Alyssa
Rezepttyp: Dessert
Aufschläge: 30
Zutaten
Kekse
  • ¾ Tasse (1½ Stangen) Butter, weich gemacht
  • ¾ Tasse Kristallzucker
  • ¼ Tasse Puderzucker
  • 2 große Eier
  • ½ Teelöffel Vanille
  • 2 ½ Tassen Allzweckmehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • ½ Teelöffel Salz
Füllung
  • 4 Esslöffel Butter, weich gemacht
  • ½ Tasse brauner Zucker
  • 1 Teelöffel Zimt
Glasur
  • 2 EL Frischkäse, weich gemacht
  • 2 Esslöffel Butter, weich gemacht
  • 1 Tasse Puderzucker
  • ½ Teelöffel Vanille
  • 1-2 Esslöffel Milch
Anleitung
  1. Für die Kekse in einer großen Schüssel die ¾ Tasse Butter und Kristallzucker und Puderzucker für 3-4 Minuten leicht anrühren. Fügen Sie Eier und Vanille hinzu und mischen Sie gut. Fügen Sie eine Tasse Mehl, Backpulver und Salz hinzu. Mischen. Das restliche Mehl hinzufügen und mischen, bis das Mehl eingearbeitet ist und der Teig glatt und weich ist. Den Teig zu einer dicken Scheibe flachdrücken, in Plastikfolie wickeln und mindestens 1 Stunde kalt stellen.
  2. Für die Füllung den braunen Zucker und Zimt in einer kleinen Schüssel kombinieren. Trenne den Teig in zwei Teile und arbeite mit jeweils einer Hälfte, rolle ihn auf etwa ¼ Zoll dick und etwa 15 Zoll auf 4 Zoll (muss nicht genau sein). 2 Esslöffel Butter vorsichtig auf den Teig streichen. Mit ½ der Zimtzuckermischung bestreuen und die Zuckermasse leicht in den Teig drücken. Beginnen Sie mit einer langen Kante und rollen Sie den Teig zu einem dichten Holzstamm.
  3. Mit einem scharfen Messer (ich benutze gerne einen Pizzaschneider) den Teig in 1-Zoll-Stücke schneiden, etwa 15 Kekse pro Baumstamm machen. Legen Sie die Kekse 2 cm auseinander auf sehr leicht gefetteten Backblechen. Wiederholen Sie mit der zweiten Hälfte des Teiges und der restlichen Butter und Zimt / Zucker-Mischung.
  4. Den Ofen auf 350 Grad vorheizen. Backen Sie die Kekse für 9-11 Minuten, bis sie fest sind, aber nicht überbacken (sie sollten immer noch blass in der Farbe sein). Lassen Sie die Kekse für 1-2 Minuten auf dem Backblech abkühlen, bevor Sie auf ein Drahtgitter übertragen werden, um vollständig abzukühlen.
  5. Bereiten Sie die Glasur zu, indem Sie den Frischkäse und den Puderzucker zu einer dicken und glatten Masse vermischen. Sie können dies mit einem elektrischen Mixer oder einem Mixer tun. Fügen Sie die Vanille und 1 Esslöffel Milch hinzu. Weiter Milch hinzufügen, ½ Esslöffel auf einmal, bis die Glasur dick aber gießbar ist. Nieselregen über gekühlte Kekse. Kühl im luftdichten Behälter lagern.

* Rezept angepasst von Mel’s Kitchen Cafe

Meine neuesten Videos

Schauen Sie sich meine anderen Urlaub Cookie Rezepte an!

Eierlikör-Zucker-Cookies-1

Eierlikör Zucker Cookies

Kürbis-Zucker-Kekse

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*