Thailändischer Acajoubaum gehackter Salat mit einer Ingwer-Erdnusssoße

So viele leckere Gemüse verbinden sich in diesem geschmackvollen und bunten Salat! Die Cashewnüsse fügen einen köstlichen Knirschen hinzu und die Ingwer-Erdnusssoße oben ist erstaunlich!
thaicashewsaladtitle

Ich habe in letzter Zeit mit leckeren Salaten eine Rolle gespielt. Sie sind alle sofort zum Favoriten bei dem ersten Bissen geworden. Dieser thailändische Cashew-gehackte Salat wurde der Liste hinzugefügt. Es war voll von Tonnen von buntem und würzigem Gemüse. Ich fügte meine Cashews für einen zusätzlichen Crunch in den Salat. Und mit der Ingwer-Erdnuss-Dressing an der Spitze … dieser Salat war perfekt!

Sie essen definitiv den Regenbogen mit diesem Salat. Karotten, rote und gelbe Paprika, Edamame, Rotkohl, Römersalat und grüne Zwiebeln kombinieren, um Ihnen diesen gesunden und geschmackvollen Salat zu bringen.

Thaisalad4

Meine neuesten Videos

Die Ingwer-Erdnuss-Sauce auf der Oberseite war unglaublich. Es vervollständigte diesen Salat perfekt und fügte so großen Geschmack hinzu. Ich konnte nicht genug von diesem Salat bekommen und es ist definitiv ein neuer Favorit! Ich weiß, dass du es auch lieben wirst!

Thaisalad2

from 5 reviews 4,6 von 5 Bewertungen
Thailändischer Acajoubaum gehackter Salat mit einer Ingwer-Erdnusssoße

Drucken
Vorbereitungszeit
Gesamtzeit
So viele leckere Gemüse verbinden sich in diesem geschmackvollen und bunten Salat! Die Cashewnüsse fügen einen köstlichen Knirschen hinzu und die Ingwer-Erdnusssoße oben ist erstaunlich!
Autor: Alyssa
Serviert: 6
Zutaten
  • 4 Tassen Romaine, gehackt
  • ½ Kopf Rotkohl, gehackt
  • ½ Tasse geschnittene Karotten
  • ½ Tasse Edamame, geschält
  • 1 gelbe Paprika, gehackt
  • 1 rote Paprika, gehackt
  • 3 grüne Zwiebeln, gehackt
  • ½ Tasse Cashewnüsse (Ich habe Honig geröstet)
  • Ingwer Erdnuss Dressing:
  • ⅓ Tasse Erdnussbutter
  • 2 Esslöffel Honig
  • 3 Teelöffel frisch geriebener Ingwer
  • 2 Esslöffel Reisessig
  • 2 Teelöffel Sesamöl
  • Wasser zu dünn
Anleitung
  1. In einer kleinen Schüssel die Erdnussbutter, Honig, Ingwer, Reisessig und Sesamöl verquirlen. Add Wasser 1 Esslöffel auf einmal, bis Sie Ihre gewünschte Konsistenz haben.
  2. In einer großen Schüssel, kombinieren Sie Romaine, Rotkohl, Karotten, Edamame, rote und gelbe Paprika, grüne Zwiebeln und Cashewnüsse. Werfen.
  3. Nieselregen Sie auf die Ingwer-Erdnusssauce und servieren Sie.

Ingwer Erdnusssoße von

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*