Speck-Brokkoli-Käse Arancini

Dieser Speck-Brokkoli-Käse Arancini ist ein Spaß und ein einzigartiger Aperitif, der für das Beginnen jeder köstlichen Mahlzeit zu Hause passend ist. Viel einfacher als Sie denken würden und voller Geschmack.

Wenn Sie noch nichts von Arancini gehört haben, fühlen Sie sich nicht schlecht! Du bist nicht allein. Ich war vor kurzem in einem meiner Lieblingsrestaurants und sah “Arancini” auf der Vorspeise Speisekarte und natürlich musste googeln, um herauszufinden, was genau es war. Im Grunde ist es ein frittierter Reisball … fast wie ein gebratener Fleischklößchen aus Reis. Wir bestellten sie natürlich und ich war sofort verliebt. Ich hätte sie für unser ganzes Essen essen können. Als ich nach Hause kam, wusste ich, dass ich versuchen musste, sie selbst zu machen, aber ich wollte ein wenig kreativ mit dem Rezept werden. Ich entschied mich, Bacon Broccoli Cheese Arancini zu machen, und ich wurde nicht enttäuscht. Die Aromen von Speck, Brokkoli und scharfem Cheddar leuchten wirklich in diesen warmen und toasty Leckereien.

Meine neuesten Videos

Diese kleinen gebratenen Schönheiten kommen viel einfacher zusammen, als Sie vielleicht denken. Sie brauchen nur etwas Bacon Crumbles, gewürfelten Cheddar, gekochten Reis und gefrorenen Brokkoli in Käsesauce. Wir möchten die Dinge hier einfach halten. Sie sind köstlich allein oder in frische Marinara-Sauce getaucht. Ich liebe sie als Vorspeise, aber wie ich schon sagte, sie sind auch für ein Hauptgericht geeignet. Sie machen besser extra, sie sind ziemlich schnell in unserem Haus gegangen.

Wenn Sie bereits wussten, was Arancini ist, hoffe ich, dass Sie diese Bacon Broccoli Cheese Version probieren. Wenn du es nicht getan hast, musst du es definitiv versuchen! Du wirst süchtig sein.

Genießen!

Speck-Brokkoli-Käse Arancini

Drucken
Autor: Alyssa
Serviert: 12
Zutaten
  • 3 Tassen gekochter weißer Reis
  • ¼ Tasse gekochter Speck zerbröckelt
  • 10 Unzen Packung gefrorenen Brokkoli in Käsesauce, in der Mikrowelle nach Packungsanleitung gekocht
  • 4 Unzen scharfer Cheddar-Käse, in ½-Zoll-Würfel geschnitten
  • Salz und Pfeffer abschmecken
  • 2 Tassen Weißmehl
  • 3 Eier
  • 2 Tassen Semmelbrösel
  • Rapsöl zum Braten
  • Marinara-Soße zum Eintauchen
Anleitung
  1. In einer großen Schüssel den Reis, den Speck und den Brokkoli / Käse vermischen. Lassen Sie den gewürfelten Käse getrennt. Stellen Sie in den Kühlschrank, um genug zu kühlen, um damit umgehen zu können.
  2. Mehl, Eier und Semmelbrösel in drei kleine Schälchen geben.
  3. Sobald die Reismischung abgekühlt ist, nehmen Sie eine kleine Menge und fügen Sie einen Würfel Käse in die Mitte. Halten Sie den Käse in der Mitte, oben mit mehr Reis, um einen Ball zu schaffen, ungefähr 2 Zoll groß. Drücken Sie fest zusammen, um sicherzustellen, dass es seine Form behält. In das Mehl eintauchen und vollständig überziehen. Nächste Schicht in Ei, mit einer Gabel, um den Überschuss abzuschütteln, dann in den Paniermehl ausbaggern, vollständig beschichten. auf einen Teller legen und mit dem Rest des Reises wiederholen. Für mich konnte ich ungefähr 12 Bälle machen. Sie können die gewünschte Größe wählen.
  4. Erhitzen Sie 3 Zoll Rapsöl in einem großen Suppentopf oder Schmortopf auf 350 F. Sobald es heiß ist, kochen Sie die Reisbällchen in Chargen, bis sie vollständig gebräunt sind, jeweils etwa 1-2 Minuten.
  5. Mit Marinara-Soße zum Eintauchen servieren.
  6. Genießen!

 

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*