Pfirsiche und Cream Pie Bars

Köstliche Bars, die einen cremigen Käsekuchen und Pfirsichkuchen in der Mitte füllen. Sie sind in einer Glasur beträufelt und schmecken genau wie Sie in einen Pfirsichkuchen beißen!

peaches_and_cream_pie_bars

Es ist so schön und warm in diesen Tagen und wir lieben es. Mit dem wärmeren Wetter kommen einige meiner Lieblingsdesserts hinzu. Pfirsichkuchen ist einer von ihnen. Es gibt nichts Besseres als eine warme Pfirsichpastete oder einen Schuster mit einer Kugel Eiscreme. Wenn ich einen köstlichen Pfirsichkuchen mache, verwende ich nur die beste Kuchenfüllung von Lucky Leaf . Ich liebe die Qualität des glücklichen Blattes und Sie können darauf vertrauen, dass es etwas leckeres aufbacken wird.

Wenn ich an ein Rezept denke, habe ich beschlossen, meine Lieblingsdinge zu kombinieren. Pfirsichkuchenfüllung und ein cremiges Käsekuchen-Zentrum. Ich habe sie zu Bars gemacht, weil es so schön ist, zu Versammlungen zu schneiden und zu nehmen. Nicht zu vergessen, sie sind so einfach zu machen!

Meine neuesten Videos

Pfirsicheundcreampiebars3

Diese Riegel werden mit minimalen Zutaten hergestellt und sind so einfach herzustellen. Sie kommen innerhalb von 20 Minuten zusammen und können in kürzester Zeit in den Ofen gestellt werden.

Ich konnte nicht glauben, wie wahnsinnig gut mein erster Biss war. Jede Schicht war perfekt. Aber sobald ich in die Mitte mit der köstlichen Pfirsichfüllung und cremigem Käsekuchenmitte biss, war ich süchtig. Ich konnte nicht aufhören es zu essen.

Pfirsiche6

Dies macht einen phänomenalen Nachtisch und ist sicher ein Publikumsliebling. Sie werden diese Pfirsiche und Cream Pie Bars genauso lieben wie wir!

from 7 reviews 4.1 von 7 Bewertungen
Pfirsiche und Cream Pie Bars

Drucken
Vorbereitungszeit
Kochzeit
Gesamtzeit
Köstliche Bars, die einen cremigen Käsekuchen und Pfirsichkuchen in der Mitte füllen. Sie sind in einer Glasur beträufelt und schmecken genau wie Sie in einen Pfirsichkuchen beißen!
Autor: Alyssa
Serviert: 12
Zutaten
  • 1 Tasse Butter, weich gemacht
  • 2 Tassen Zucker
  • 4 Eier
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 3 Tassen Allzweckmehl
  • 1 TL Salz
  • 1 (21 Unzen) LUCKY LEAF® Pfirsichkuchen Füllung
  • Käsekuchen-Zentrum:
  • 1 (8 Unzen) Frischkäse, weich gemacht
  • ½ Tasse) Zucker
  • 1 Teelöffel Vanille
  • 1 Ei
  • Glasur:
  • ½ TL Vanilleextrakt
  • ½ TL Mandelextrakt
  • 1 Tasse Puderzucker
  • 2 EL Milch
Anleitung
  1. Sahne zusammen butter und Zucker. Fügen Sie Eier hinzu und schlagen Sie gut. Beat in Vanille.
  2. In einer separaten Schüssel Mehl und Salz vermischen. Fügen Sie der Rahmmischung hinzu. Mischen bis zur Kombination.
  3. In einer mittelgroßen Schüssel Frischkäse, Zucker und Vanille glatt schlagen. Fügen Sie das Ei hinzu und schlagen Sie, bis kombiniert.
  4. Fetten Sie eine 15x10x1 Pfanne oder 9×13, je nachdem, für welche Sie sich entscheiden. (Ich benutzte eine 9×13 aber Kochzeit wird länger sein) 3 Tassen Teig in den Boden verteilen. Die Frischkäse-Schicht oben und zuletzt mit der Kuchenfüllung bestreichen. Den restlichen Teig oben auf die Kuchenfüllung geben.
  5. Backen Sie bei 350 für 25-30 Minuten (wenn Sie eine 9×13 Anstiegszeit auf 35 Minuten verwenden) oder bis der Zahnstocher sauber wird. Auf Drahtgitter abkühlen. Für die Glasur Puderzucker und Milch verrühren und über die Riegel träufeln.
  6. Ich lasse die Riegel gerne komplett abkühlen und kühle sie für 3 Stunden zum leichteren Schneiden.

Dieser Beitrag wurde von Lucky Leaf® gesponsert. Alle geäußerten Meinungen sind meine eigenen!

Pfirsicheundcreampiebars

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*