No-Bake-Nutella-Kuchen

No-Bake Nutella Pie – Jeder Teil dieser Torte ist No-Backen, einschließlich der Kruste! So reich, cremig und dekadent!

No-Bake Nutella Pie - Jeder Teil dieser Torte ist No-Backen, einschließlich der Kruste! So reich, cremig und dekadent!

Hallo! Es ist Chelsea wieder von Gal auf einer Mission! Mit der Sommerhitze wollen die meisten von uns unseren Backofen nicht einschalten, auch wenn es nur eine Sekunde ist. Das ist einer der Hauptgründe, warum ich mich in No-Bake-Desserts verliebt habe, besonders in diesen No-Back-Nutella-Kuchen. Jeder scheint immer verrückt nach Nutella zu sein, einschließlich mir.

Sie können sich also vorstellen, wie jeder auf diesen Kuchen reagieren wird! Stellen Sie sicher, Sie nehmen ein Stück Kuchen für sich selbst, weil es immer im Handumdrehen verschwindet. Es ist so gut!

Meine neuesten Videos

No-Bake Nutella Pie - Jeder Teil dieser Torte ist No-Backen, einschließlich der Kruste! So reich, cremig und dekadent!

Alles an diesem Kuchen ist No-Bake, einschließlich der hausgemachten Graham Cracker Kruste. Sie müssen sicherstellen, dass die Kruste und die Füllung vor dem Eingraben gesetzt sind. Kann nicht warten? Dafür ist die Schale da. Keine Eier da drin, also geh dir selbst helfen!

No-Bake Nutella Pie - Jeder Teil dieser Torte ist No-Backen, einschließlich der Kruste! So reich, cremig und dekadent!

No-Bake-Nutella-Kuchen

Drucken
Autor: Alyssa
Zutaten
  • Graham-Cracker-Kruste:
  • 1½ Tassen Graham Cracker Krümel, etwa 9 Graham Cracker Blätter
  • 7 Esslöffel Butter, geschmolzen und gekühlt
  • ½ Teelöffel gemahlener Zimt
  • ¼ Tasse hellbrauner Zucker, leicht verpackt
  • Füllung:
  • (2) 8 Unzen Packungen Frischkäse, bei Raumtemperatur erweicht
  • ½ Tasse Konditoren Zucker
  • ⅔ Tasse Nutella
  • 1 Esslöffel Kakaopulver
  • 8 Unzen Behälter cool-Peitsche, weich und cremig bei Kühlschranktemperatur
  • extra Nutella und Schlagsahne, zum Garnieren und Servieren
Anleitung
  1. Kruste:
  2. Pulse die Graham Cracker in einer Küchenmaschine, bis sie Krümel sind. In eine mittelgroße Schüssel geben. Die zerlassene Butter, den hellbraunen Zucker und den Zimt zusammen mit den Grahamcrackern verquirlen.
  3. Gießen Sie die Krustenmischung in eine 9-Zoll-Kuchenform und drücken Sie die Mischung um die Pfanne herum. Stellen Sie sicher, dass die Kruste zusammen und sogar rundum verdichtet ist. Die Kruste 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.
  4. Füllung:
  5. Bereiten Sie die Füllung zu, indem Sie den Frischkäse und den Zucker in einem Standmixer bei mittlerer Geschwindigkeit zusammenschlagen. Fügen Sie das Nutella und Kakaopulver hinzu. Die Kaltpeitsche einklappen.
  6. Die Füllung auf die Kruste gießen und gleichmäßig mit einem Plastikspatel verteilen. Die Pastete in den Kühlschrank stellen und 2-3 Stunden gehen lassen.
  7. In Scheiben schneiden und mit Nutella und Schlagsahne servieren.

Andere leckere Rezepte von Gal auf einer Mission!

PicMonkey-Collage

1.) No-Bake Erdbeerkäsekuchengläser
2.) Smashed Herb Lemon gebackene Kartoffeln
3.) Knoblauch-Parmesankäse-Knoten
4.) Erdbeer Limonade Eis Pops

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*