Langsames Kocher-Honig-Teriyaki-Huhn

Dieses Rezept ist so einfach in Ihren Slow Cooker zu schmeißen und der Honig-Teriyaki-Geschmack gehört zu dieser Welt! Das Huhn kocht bis zur Perfektion und wird eines der besten Dinge sein, die Sie machen werden!

honeyteriyakichickentitle

Mein 7-jähriger ist der wählerischste Esser, den Sie treffen werden. Wir hoffen immer noch, dass er daraus wachsen wird, aber er wird immer älter und mag noch immer nicht viele Lebensmittel. Wir lassen ihn wenigstens ein paar Bissen von dem, was wir essen, probieren, aber er bringt es normalerweise in den Mund. Wenn Sie ihn fragen, was sein Lieblingsessen auf dem Blog ist, wird er dieses sagen. Und wenn er es mag, bin ich überzeugt, dass die Welt es mögen wird! 😉

Ich bin mir sicher, dass Sie sich vorstellen können, wie oft dieses Teriyaki Huhn in diesem Haus hergestellt wird. Aber ich beschwere mich nicht, weil es einige Minuten dauert, in den langsamen Kocher zu werfen, und es ist erstaunlich. Als ich es neulich machte, fragte ich mich, wie viel besser Honig das Rezept machen würde. Dieser einfache Zusatzstoff hat es auf ein ganz anderes Niveau gebracht.

Meine neuesten Videos

honigteriyaki3

Oh mein Gott. Ich denke, das ist das Beste, was ich je in meinem Slow Cooker gemacht habe. Der Honig fügte dem Teriyaki etwas Süße hinzu und machte es unglaublich. Mein Lieblingsteil dieses Kochen im langsamen Kocher ist das Huhn. Es zerfetzt nur, weil es so zart ist und in deinem Mund schmilzt.

Die Honig Teriyaki Glasur ist perfekt auf dieses zarte Huhn. Der Geschmack ist unglaublich. Dieses Essen ist wählerisch Esser genehmigt und ich weiß, es wird eine Mahlzeit sein, die Ihre Familie lieben wird! Du wirst es immer wieder schaffen!

honigteriyaki4

from 19 reviews 4.3 von 19 Bewertungen
Langsames Kocher-Honig-Teriyaki-Huhn

Drucken
Vorbereitungszeit
Kochzeit
Gesamtzeit
Dieses Rezept ist so einfach in Ihren Slow Cooker zu schmeißen und der Honig-Teriyaki-Geschmack gehört zu dieser Welt! Das Huhn kocht bis zur Perfektion und wird eines der besten Dinge sein, die Sie machen werden!
Autor: Alyssa
Für 4-6 Personen
Zutaten
  • 4 Hähnchenbrust ohne Knochen, ca. 2 Pfund
  • ½ Tasse Sojasauce
  • ½ Tasse Honig
  • ¼ Tasse Reisweinessig
  • ¼ Tasse Zwiebel, gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • ¼ Teelöffel Pfeffer
  • ¾ Teelöffel gemahlener Ingwer
  • ¼ Tasse Wasser
  • 3 Esslöffel Maisstärke
  • Optionale Beilage: grüne Zwiebeln, Sesamsamen
Anleitung
  1. Besprühen Sie Ihren Schmortopf mit Kochspray und legen Sie die Hähnchenbrust in den Boden. In einer kleinen Schüssel die Sojasauce, Honig, Reisweinessig, Zwiebel, Knoblauch, Pfeffer und Ingwer verquirlen. Pour über die Hähnchenbrust.
  2. 3-4 Stunden kochen oder 4-5 oder niedriger, bis das Hähnchen vollständig gegart ist und leicht zerfetzt wird. Sobald das Huhn gekocht ist, mit einem Schaumlöffel entfernen und auf einem Teller zerkleinern.
  3. Gießen Sie die Soße in eine mittlere Soßenpfanne. In einer kleinen Schüssel Wasser und Maisstärke verquirlen. Langsam in die Soße bei mittlerer Hitze einrühren. Weiter Schneebesen und kochen lassen, bis die Honig-Teriyaki-Sauce dickflüssiger wird. Ungefähr 2 Minuten.
  4. Fügen Sie das Huhn zurück zu dem langsamen Kocher und gießen Sie die Soße auf das Rühren, um zu beschichten. Auf Wunsch mit Reis und Garnierung servieren.

 

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*