Kürbis-Pekannuss-Tortenstangen

All die Güte von Kürbis und Pekannuss-Kuchen vereinen sich in diesen köstlichen Dessert-Bars. Sie werden auf einer buttrigen Butterkeks gebacken und machen ein fantastisches Dessert!
pumpkinpecanpiebars

Der Herbst ist meine Lieblingszeit des Jahres. Wir hatten wundervolles Wetter hier in Utah und wir haben jede Minute geliebt. Wir verbringen so viel Zeit in unserem Nachbarschaftspark. Mein kleines Mädchen (sie ist kein Baby mehr?) Liebt es, ihre ganze Zeit damit zu verbringen, das “kleine bisschen” zu machen. Sie ist so eine tolle Zeit im Park und konnte dort stundenlang bleiben. Ich liebe die frische Herbstluft und die schönen großen Bäume in unserem Park, die lebendige Herbstblätter haben. Es macht mich traurig, dass es bald kalt und verschneit wird und wir unsere Tage im Park vermissen werden.

Ich sauge alle meine liebsten Dinge über den Herbst auf, solange ich kann. Und während Thanksgiving näher rückt, denke ich an leckere Desserts, die ich nehmen kann. Kürbiskuchen ist ein Muss. Pecan Pie ist ein Muss. So kam es zu mir … Ich muss beides kombinieren!

pumpkinpecanpiebars2

Meine neuesten Videos

All die Güte von Kürbis und Pekannuss-Pie werden in diesem köstlichen Dessert zusammengeschmolzen. Es beginnt mit einer Butterkeks. Dann folgt eine Kürbiskuchenschicht und eine braune Zuckerpekannuss. Der braune Zucker fügt einen Karamellgeschmack hinzu, während die Riegel kochen. Und das Ergebnis ist pure Perfektion im Herbst.

Ich mag Bars besonders, weil sie perfekt sind, um eine Menge zu schneiden und zu füttern. Sie werden alles über diese köstlichen Bars lieben. Wenn Sie Kürbiskuchen und Pekannusskuchen lieben, dann werden Sie für diese verrückt !!

pumpkinpecanpiebars4

from 1 reviews 5.0 von 1 Bewertungen
Kürbis-Pekannuss-Tortenstangen

Drucken
Vorbereitungszeit
Kochzeit
Gesamtzeit
All die Güte von Kürbis und Pekannuss-Kuchen vereinen sich in diesen köstlichen Dessert-Bars. Sie werden auf einer buttrigen Butterkeks gebacken und machen ein fantastisches Dessert!
Autor: Alyssa
Serviert: 12
Zutaten
  • Shortbread-Schicht:
  • 1 Tasse Allzweckmehl
  • ½ Tasse altmodisch oder Instant-Hafer
  • ½ Tasse gepackter brauner Zucker
  • ½ Tasse Butter oder Margarine, weich gemacht
  • Kürbis-Schicht:
  • ¾ Tasse Kristallzucker
  • 1 Dose (15 Unzen) Dosenkürbis
  • 1 Dose (12 fl. Oz.) Kondensmilch
  • 2 große Eier
  • 2¼ Teelöffel Kürbiskuchen Gewürz
  • Pekannuss-Schicht:
  • ½ Tasse Pekannüsse, gehackt
  • ¼ Tasse gepackter brauner Zucker
  • Schlagsahne
Anleitung
  1. Um die Kruste zu machen: Ofen auf 350 ° F vorheizen. Eine 9×13-Zoll-Pfanne mit Folie auslegen und leicht mit Kochspray besprühen. Mehl, Haferflocken, braunen Zucker und Butter in einer kleinen Schüssel mischen. Bei niedriger Geschwindigkeit schlagen, bis die Mischung krümelig ist. Drücken Sie in den Boden Ihrer 9×13-Zoll-Pfanne und backen Sie für 15 Minuten. Aus dem Ofen nehmen.
  2. Um die Kürbisschicht zu machen: In einer mittelgroßen Schüssel Zucker, Kürbis, Kondensmilch, Eier und Kürbiskuchen würzen. Beat für ca. 1-2 Minuten. Über die Kruste gießen. 20 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen.
  3. Um die Pekannuss-Schicht zu machen: Kombinieren Sie braunen Zucker und Pekannüsse. Sprinkle über die Füllung. Weiter backen für 15-20 Minuten oder bis das Messer in der Mitte sauber herauskommt. Vollständig abkühlen und mit Schlagobers auffüllen.
Anmerkungen

Rezept Etwas angepasst von

 

pumpkinpecanpiebars3

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*