Kürbis-Käsekuchen mit Karamellsauce

Dieser erstaunliche Pumpkin Cheesecake mit Karamellsauce wird sicher zu Ihrem neuen Lieblings-Dessert werden! Es beginnt mit einer einfachen hausgemachten Gingersnap-Kruste, dann eine Schicht aus seidigem Kürbiskäsekuchen, belegt mit Schlagsahne und einem Schuss Karamellsoße .

Kürbis-Käsekuchen mit Karamellsauce und Schlagsahne.

Kürbis-Käsekuchen-Rezept

Hey alle, das ist Lauren wieder Besuch von . Heute dreht sich alles um diesen unglaublichen Kürbiskuchen mit Karamellsoße in Restaurantqualität. Ob du ein Käsekuchen bist, der Anfänger macht, oder selbstgemachten Käsekuchen einschüchtern lässt, dieses Rezept ist einfach genug für alle!

Ich mag Kürbis-Käsekuchen mit einer Gingersnap-Kruste backen, weil ich diese Geschmackskombination liebe, aber Sie können auch eine .

Meine neuesten Videos

Eine Scheibe Kürbiskäsekuchen mit Karamellsoße auf die Oberseite.

Wie machst du Kürbis Käsekuchen?

  • Bedecken Sie den äußeren Boden einer 8-Zoll-Springform mit Folie. Machen Sie die Gingersnap Kruste und drücken Sie die Krume Mischung in den Boden und auf halbem Weg an den Seiten der Pfanne. Backen bei 350 Grad für 5 Minuten.
  • Fügen Sie die Füllungszutaten in eine Schüssel und mischen Sie, bis glatt, aber nicht übermischt. Den Teig in die Pfanne geben.

Prozess Fotos für die Herstellung von Kürbis Käsekuchen.

  • Backen Sie in einem Wasserbad für 60-70 Minuten, oder bis die Seiten des Käsekuchens festgelegt haben und die Mitte gerade jiggly ist.
  • Entfernen Sie die Alufolie und lassen Sie den Käsekuchen vollständig auf einem Drahtkühlgestell abkühlen, dann kühlen Sie ihn für mehrere Stunden vor dem Servieren.

Kürbiskäsekuchen mit Karamellsoße.

Mehr leckere Kürbis-Desserts von Tastes Better from Scratch:

Sehen Sie ein Video darüber, wie Kürbis-Käsekuchen hier hergestellt wird:

 

from 1 reviews 5.0 von 1 Bewertungen
Kürbis-Käsekuchen mit Karamellsauce

Drucken
Autor: Lauren von
Zutaten
Gingersnap-Kruste
  • 2 Tassen fein gemahlene Gingersnap-Krümel (ca. 10 Unzen)
  • ¼ Tasse Kristallzucker
  • 7 Esslöffel ungesalzene Butter, geschmolzen
Kürbis-Käsekuchen:
  • 1 Tasse Kristallzucker
  • 3 (8 Unzen) Pakete Frischkäse (Raumtemperatur!)
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 Tasse Dosenkürbis
  • 3 Eier (Raumtemperatur)
  • 1½ Teelöffel Zimt
  • ¼ Teelöffel gemahlene Gewürznelken
  • ½ Teelöffel gemahlener Ingwer
  • 1/4 Teelöffel Muskatnuss
  • Schlagsahne, zum Garnieren
Anleitung
Für die Gingersnap-Kruste:
  1. Verwenden Sie eine Küchenmaschine, um die Kekse in feine Krümel zu zerkleinern. Messen Sie 2 Tassen Krümel aus und gießen Sie sie in eine Rührschüssel. Fügen Sie ¼ Tasse Zucker und geschmolzene Butter hinzu und rühren Sie, um zu kombinieren.
  2. Bedecken Sie den äußeren Boden einer 8-Zoll-Springform mit Folie und sichern Sie die Folie an den Außenseiten der Pfanne.
  3. Drücken Sie die Krümelmischung in den Boden und etwa die Hälfte der Seiten der Springform.
  4. Die Kruste 5 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und beiseite stellen, während Sie die Käsekuchenfüllung machen.
Für den Kürbis Käsekuchen:
  1. In einer großen Rührschüssel den Frischkäse mit Raumtemperatur, 1 Tasse Zucker und Vanille vermischen. Mischen Sie mit einem elektrischen Mixer, bis sie glatt sind.
  2. Fügen Sie den Kürbis, die Eier, den Zimt, die Nelken, den Ingwer und die Muskatnuss hinzu und vermischen Sie sie, bis sie glatt sind, aber übermixen Sie nicht. Gießen Sie die Füllung in die vorbereitete Pfanne.
  3. Schnappen Sie sich eine Pfanne, die größer ist als die Pfanne mit Käsekuchen und füllen Sie es mit ca. ½ Zoll Wasser, um ein Wasserbad zu machen.
  4. Legen Sie die Käsekuchenform in die Schüssel mit dem Wasser.
  5. Backen Sie für 60-70 Minuten, oder bis die Seiten des Käsekuchens gerade erst eingestellt sind und die Mitte gerade jiggly ist.
  6. Entferne es aus dem Ofen (es wird weiter backen, wenn es abkühlt). Entfernen Sie die Alufolie und lassen Sie den Käsekuchen vollständig auf einem Drahtkühlgestell abkühlen.
  7. Sobald abgekühlt, decken Sie die Pfanne mit Plastikfolie und kühlen Sie für mehrere Stunden oder über Nacht.
  8. Wenn der Käsekuchen im Kühlschrank abgekühlt ist, entfernen Sie die Pfannenseiten (ich mag es, ein stumpfes Buttermesser vorsichtig entlang der inneren Kante der Pfanne laufen zu lassen, bevor ich die Springformseiten freigebe).
  9. Mit Karamellsauce (hausgemacht oder im Laden) und Schlagobers servieren, falls gewünscht.

 

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*