Kokosnuss-Mousse

Kokosnuss-Mousse. Dieses flauschige Kokosmousse kommt schnell und einfach zusammen und ist mit einem kalten, cremigen Kokosgeschmack geladen! Spitze mit Ihren Lieblingsbelägen und es ist der perfekte Sommernachtisch! Kokosnuss-Mousse. Dieses flauschige Kokosmousse kommt schnell und einfach zusammen und ist mit kaltem Kokosgeschmack geladen! Spitze mit Ihren Lieblingsbelägen und es ist der perfekte Sommernachtisch!

Hallo Leute! Serene von House of Yumm zurück mit dir heute und ich teile, was möglicherweise meine allerzeit Lieblings-Sommer-Treat EVERRRRR.

Dieses Kokosnussmousse ist die flauschige, cremige, glatte Kokosnussperfektion. Ich habe eine tiefe Liebesbeziehung mit Kokosnuss. Wie wir mit anderen Rezepten auf meiner Seite für Kokosnuss-Sorbet und diesen Kokosnuss-Smoothie sehen können . Und als ich anfing, an diesem Kokosnussmousse zu arbeiten, wusste ich schon genau, wie ich es schmecken wollte. Ich muss sagen … Ich habe es genagelt. Es ist reine Kokosnuss. Nicht zu süß. Nicht zu schwach oder verwässert schmeckend. Einfach reiner Kokosgeschmack.

Kokosnuss-Mousse. Dieses flauschige Kokosmousse kommt schnell und einfach zusammen und ist mit kaltem Kokosgeschmack geladen! Spitze mit Ihren Lieblingsbelägen und es ist der perfekte Sommernachtisch!

Meine neuesten Videos

Dieses Rezept hat mich ein paar Tage ein wenig verrückt gemacht, während ich es ausgearbeitet habe. Aber ich war entschlossen. Der Kokosgeschmack kommt von der Kokosnussmilch und der Kokosnusscreme, die verwendet werden. Die Textur kommt sowohl von der Schlagsahne als auch von der Gelatine. Stellen Sie sicher, dass Sie nicht aromatisierte Gelatine haken, so dass wir keine anderen Aromen haben, die mit unserer Kokosnuss-Liebe, die wir haben, herumspielen.

Kokosnuss-Mousse. Dieses flauschige Kokosmousse kommt schnell und einfach zusammen und ist mit kaltem Kokosgeschmack geladen! Spitze mit Ihren Lieblingsbelägen und es ist der perfekte Sommernachtisch!

Der beste Teil? Das ist so ein einfaches Rezept und es schafft ein schönes, einfaches und leicht elegantes Dessert. Sie können das Kokosnussmousse wie in den Gläsern stehen lassen und so servieren. Oder mit etwas extra Sahne übergießen. Oder du könntest wie ich sein und alles herausnehmen und alles, was du hast, auf sie werfen. Erdbeeren, Schokolade, etwas gezuckerte Limettenschale ?? Oh ja. Ich kann mich nicht stoppen. Ananas wäre auch gut für diese kleinen Schönheiten.

Im Grunde sind diese kleinen Krüge voller Kokosnuss Himmel und alle hart Kokos-Liebhaber wie mich können endlich die pure Perfektion genießen.

Kokosnuss-Mousse. Dieses flauschige Kokosmousse kommt schnell und einfach zusammen und ist mit kaltem Kokosgeschmack geladen! Spitze mit Ihren Lieblingsbelägen und es ist der perfekte Sommernachtisch!

 

Kokosnuss-Mousse

Drucken
Kokosnuss-Mousse. Dieses flauschige Kokosmousse kommt schnell und einfach zusammen und ist mit kaltem Kokosgeschmack geladen! Spitze mit Ihren Lieblingsbelägen und es ist der perfekte Sommernachtisch!
Autor: Serene @ Haus von Yumm
Für 4 Personen
Zutaten
  • ¼ Tasse kaltes Wasser
  • 1 und ½ Esslöffel pulverisierte Gelatine
  • ¾ Tasse Kokosmilch (in Dosen)
  • ¾ Tasse Kokosnusscreme
  • Prise Salz
  • 1 und ½ Tasse schwere Schlagsahne
  • 2 Esslöffel Weißzucker
Anleitung
  1. Gießen Sie das kalte Wasser in eine kleine Schüssel. Sprinkle die Gelatine in das kalte Wasser. Beiseite legen, für ca. 5 Minuten sitzen lassen.
  2. In einem kleinen Topf Kokosmilch, Kokosraspeln und eine Prise Salz erhitzen. Hitze bis nur warm, nicht blubbernd.
  3. Gebe die Gelatine zu der erwärmten Kokosmilch und rühre, bis die gesamte Gelatine gelöst ist. Zur Seite stellen und auf Raumtemperatur abkühlen lassen.
  4. In einer mittelgroßen Rührschüssel die schwere Schlagsahne einfüllen und den weißen Zucker hinzufügen. Mischen Sie bei mittlerer Geschwindigkeit, bis die Schlagsahne leicht und locker ist und sich weiche Spitzen bilden.
  5. Die abgekühlte Kokosnussmischung vorsichtig zu der Schlagsahne geben und zusammenrühren.
  6. Gießen Sie die Mischung in kleine Behälter oder Gläser. Verschließen und in den Kühlschrank stellen. Abkühlen lassen und mindestens 4 Stunden ruhen lassen.
  7. Top mit zusätzlicher Schlagsahne und anderen gewünschten Belägen. Abgebildet sind Chococlate, Erdbeeren und gezuckerte Limettenschale (Limettenschale mit weißem Zucker überzogen).

 

SpeichernSpeichern

SpeichernSpeichern

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*