Kokosnuss-Kalk-Bratpfannen-Huhn

Brathähnchen in einer einfachen, aber leckeren, cremigen Kokosnuss-Limetten-Sauce und perfekt gebacken.

Skillet-Coco-Lime-Huhn

Lass uns für eine Minute über Hühnerschenkel sprechen. Sie sind kostengünstig. Einfach vorzubereiten. Schwer zu ruinieren. Und so vielseitig. Aber leider vergesse ich sie viel zu oft. Und das ist eine wahre Schande, weil die Mahlzeiten in der Woche hier hektisch und verrückt sein können, und Hühnerschenkel sind einfach. So einfach.

Hühnchen-Verbrannt

Meine neuesten Videos

Ich mache diese erstaunlichen Thai Peanut Skillet Hähnchenschenkel , die berauschend lecker sind. Und es hat mich dazu gebracht, neue Soßen probieren zu wollen und das erste, was mir in den Kopf kam, war Kokos Limette! Ich liebe die Kombination von Kokosnuss und Limette. Und das Lied. Aber das ist eine andere Geschichte.

Gekochtes Coco-Limonen-Huhn

Wie auch immer, ich wusste, dass ich eine Kokosnuss-Limetten-Sauce probieren wollte und dass es etwas Besonderes brauchte. Zuerst versuchte ich eine klebrige Soße, aber mit der Cremigkeit der Kokosnuss konnte ich es einfach nicht richtig hinkriegen. Also habe ich ein paar andere Kombinationen ausprobiert. Schließlich, nachdem ich etwas Ingwer hinzugefügt und die Menge an Limette erhöht habe, habe ich es richtig gemacht, und diese Soße ist mild, trifft Sie nicht über den Kopf Aromen, aber es schmeckt fantastisch und ist fantastisch für Hühnchenschenkel. Plus es peitscht in Sekunden, so ist es perfekt für die Nächte, wenn Sie wenig Zeit haben, aber etwas leckeres wollen.

Limetten-Hähnchen-Kokosnuss

Achten Sie darauf, Kokosnusscreme in dieser Sauce zu verwenden, nicht Kokosmilch, oder schneiden Sie den Hühnerbrühe. Die Creme ist dicker und hilft der Sauce etwas besser am Huhn zu haften.

from 1 reviews 5.0 von 1 Bewertungen
Kokosnuss-Kalk-Bratpfannen-Huhn

Drucken
Brathähnchen in einer einfachen, aber leckeren, cremigen Kokosnuss-Limetten-Sauce und perfekt gebacken.
Autor: Rachael
Serviert: 5
Zutaten
  • 2 EL ungesalzene Butter
  • 5 Hühnerschenkel
  • 1 Tasse Hühnerbrühe
  • ½ Tasse Kokosnusscreme
  • 1 TL Ingwerpaste
  • Prise Pfefferflocken
  • 3 Tbs Limettensaft (frisch gepresst)
Anleitung
  1. Ofen auf 425 Grad vorheizen
  2. In einer ofenfesten Pfanne bei mittlerer Hitze die Butter schmelzen lassen.
  3. Wenn die Butter heiß ist, das Hähnchen mit der Hautseite nach unten anbraten, bis es braun und knusprig ist, ca. 3-5 Minuten.
  4. Hühnchen wenden und 1-2 Minuten auf der anderen Seite kochen.
  5. Dann das Hähnchen aus der Pfanne nehmen und für eine Minute ruhen lassen. Fügen Sie die Hühnerbrühe, die Kokosnusscreme, die Ingwerpaste, die roten Paprikaflocken und den Limettensaft zu den noch im Topf befindlichen Butterfetten hinzu. Bis sie glatt und cremig sind.
  6. Zum Kochen bringen, dann das Hähnchen zurück in die Pfanne geben und die ganze Pfanne in den vorgeheizten Ofen stellen und kochen lassen, bis die Innentemperatur 165 Grad erreicht, ungefähr 20-25 Minuten.
  7. Wenn Sie die Haut des Huhns ein wenig mehr knusprig machen wollen, drehen Sie den Ofen zum Grillen, und grillen Sie 1-2 Minuten, bis er goldbraun ist.
  8. Aus dem Ofen nehmen und servieren.

Wenn Sie Hühnchen lieben und andere einfache Möglichkeiten haben, es zuzubereiten, schauen Sie sich diese Zesty Chicken Marinade an !

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*