Knoblauch-Butter-Kraut-Kamm-Muscheln

Knoblauch-Butter-Kraut Jakobsmuscheln sind Pfanne angebraten und haben die beste buttrige Knoblauch-Kräuter-Sauce. Dies ist eine schnelle und einfache Mahlzeit, die direkt aus einem Restaurant schmeckt!

Wenn Sie auf der Suche nach einem anderen erstaunlichen Jakobsmuschelrezept sind, sollten Sie sich diese gebratenen Jakobsmuscheln mit einer Zitronen-Kapern-Sauce ansehen !

Knoblauch-Butter-Kraut-Kamm-Muscheln

Ich habe endlich mein ganzes Babygewicht verloren. Es war eine ziemlich harte Reise, besonders wenn du so ein Feinschmecker wie ich bist. Ich liebe Essen! Aber mein Baby wurde 10 Monate alt und der Sommer steht vor der Tür und ich wusste, dass ich ernst werden musste. Da dieses Baby die Kombüse ist, wusste ich, dass es das letzte Mal war, dass ich das Babygewicht verlieren musste. Es ist immer so schwer! Aber lass es mich dir sagen. Die Ergebnisse sind es absolut wert. Ich werde meine Reise und Bilder in Kürze mit euch teilen. Ich bin überzeugt, dass, wenn ich es kann, jeder kann!

Meine neuesten Videos

Fisch, Meeresfrüchte, Truthahn und Hühnchen waren in letzter Zeit ein großer Teil meiner Ernährung. Ich wurde vor kurzem Jakobsmuscheln vorgestellt. Sie waren unglaublich!

Wie schmecken Jakobsmuscheln?

Sie werden oft als ähnlich wie Krebs oder Hummer, aber fester beschrieben. Ihr Geschmack ist eher süß und delikat, aber die Textur macht sie wirklich interessant und verlockend. Wenn sie richtig gekocht werden, sind sie weich und zäh, aber nicht gummiartig oder zäh.

Sind Meer Jakobsmuscheln gut für dich?

Jakobsmuscheln bestehen zu 80 Prozent aus Proteinen. Sie sind auch eine gute Quelle für Magnesium und Kalium.

Wie mache ich gebratene Jakobsmuscheln?

Olivenöl in eine Pfanne geben und auf mittlere Hitze stellen. Die Jakobsmuscheln salzen und pfeffern und in die erhitzte Pfanne geben. Die Jakobsmuscheln 3-3 1/2 Minuten anbraten oder bis die Seiten goldbraun sind.

Welche Beilagen kann ich mit Jakobsmuscheln servieren?

  • Gerösteter Spargel
  • Geröstete Parmesan-Knoblauch-Kartoffeln
  • Überbackene Kartoffeln
  • Beilagensalat

 

from 1 reviews 5.0 von 1 Bewertungen
Knoblauch-Butter-Kraut-Kamm-Muscheln

Drucken
Vorbereitungszeit
Kochzeit
Gesamtzeit
Knoblauch-Butter-Kraut Jakobsmuscheln sind Pfanne angebraten und haben die beste buttrige Knoblauch-Kräuter-Sauce. Dies ist eine schnelle und einfache Mahlzeit, die direkt aus einem Restaurant schmeckt!
Autor: Alyssa
Für 4 Personen
Zutaten
  • ⅓ Tasse koscheres Salz, plus mehr zum Würzen
  • 1 Tasse heißes Wasser
  • 1 Pfund große Jakobsmuscheln
  • Salz und Pfeffer
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 3 Esslöffel Butter
  • 3 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 Teelöffel Tasse frisch gehacktem Oregano
  • 1 Teelöffel frischer Rosmarin, gehackt
  • 1 Teelöffel frischer Thymian, gehackt
  • Bei Bedarf mit Zitronenscheiben und gehackter Petersilie garnieren
Anleitung
  1. In einer mittelgroßen Schüssel Salz und 1 Tasse heißes Wasser unter Rühren mischen, um das Salz aufzulösen. Fügen Sie Eiswasser hinzu, um die Sole zu kühlen. Die Salzlake mit Jakobsmuscheln anreichern und 10 Minuten stehen lassen. Eine Blechpfanne mit Papiertüchern auslegen und beiseite stellen.
  2. Die Jakobsmuscheln abtropfen lassen, unter kaltem Wasser abspülen und dann in einer einzigen Schicht auf der mit Papierhandtüchern ausgekleideten Blechpfanne verteilen. Legen Sie ein weiteres Papiertuch auf die Jakobsmuscheln und tupfen Sie Jakobsmuscheln sanft. Entfernen Sie so viel Oberflächenfeuchtigkeit wie möglich, um die besten Bräunungsergebnisse zu erzielen.
  3. In einer mittelgroßen Pfanne bei mittlerer Hitze das Öl hinzufügen und erhitzen, bis es zu rauchen beginnt. Die Kapern salzen und pfeffern und in die Pfanne geben. Die Jakobsmuscheln 3 – 3½ Minuten lang anbraten, bis sie goldbraun sind. Aus der Pfanne nehmen und auf einen Teller legen.
  4. Fügen Sie die Butter, den Knoblauch und die frischen Kräuter hinzu. 1-2 Minuten braten und die Jakobsmuscheln in die Pfanne geben und durchwärmen. Mit Zitrone und frischer gehackter Petersilie garnieren.

 

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*