Käsekuchen Dulce de Leche

Cremige und köstliche Cheesecake-Riegel mit einer reichen Karamellsoße und Glasur, die nicht von dieser Welt sind! Sicherlich ein Hit mit deiner Familie!
dulchedelecheesecekebars

Meine Güte, warum bin ich so besessen von Käsekuchen? Ich liebe es so sehr! Es ist wirklich mein Lieblingsdessert und kein Geheimnis, wenn Sie folgen.

Aber zuerst. Lass uns über dulce de leche sprechen. Himmel. Das ist es. Ich habe gerade entdeckt, dass man es neben der gezuckerten Kondensmilch kaufen kann. Es ist eine reiche und cremige Karamellsauce, die perfekt zum Backen und Verwenden als eine köstliche Karamellglasur ist.

Käsekuchen und eine reichhaltige und cremige Karamellglasur. Jetzt reden wir! 🙂

Meine neuesten Videos

Dulcedeleche

Es beginnt mit einer buttrigen Graham Cracker Base. Das ist einer meiner Lieblingsteile von Käsekuchen. Aber die Käsekuchenschicht wird mit dieser Dulce de Leche gemischt, die einen reichen und Karamellgeschmack hinzufügt. Dann werden sie mit der Dulce de Leche glasiert.

Mein Sohn liebt es, Geschmackstester meiner Leckereien zu sein. Er kam von der Schule nach Hause und gab ihnen einen Versuch. Sobald er seinen ersten Bissen genommen hatte, sagte er mir, dass dies die besten Leckereien waren, die ich gemacht habe. Er bat mich, sie für die Familie zu behalten und nicht zu verraten. 🙂

Dies sind eine erstaunliche Nachspeise. Und ich beschloss, sie mit ein wenig Meersalz zu bestreuen, weil ich die süße und salzige Kombination liebe. Aber es ist völlig optional. Wenn Sie Käsekuchen und Karamell lieben, werden Sie diese Bars genauso lieben wie unsere Familie!

dulcedeleche2

from 1 reviews 5.0 von 1 Bewertungen
Käsekuchen Dulce de Leche

Drucken
Vorbereitungszeit
Kochzeit
Gesamtzeit
Cremige und köstliche Cheesecake-Riegel mit einer reichen Karamellsoße und Glasur, die nicht von dieser Welt sind! Sicherlich ein Hit mit deiner Familie!
Autor: Alyssa
Bedient: 24
Zutaten
  • 2 ¼ Tassen fein gemahlene Graham Cracker (ca. 17)
  • 2 Esslöffel Zucker
  • ¼ Teelöffel gemahlener Zimt
  • 10 Esslöffel (1¼ Sticks) ungesalzene Butter, geschmolzen
  • Füllung:
  • 3 8-Unzen-Pakete Frischkäse, Raumtemperatur
  • 1 Tasse Zucker
  • 3 große Eier
  • ½ Tasse gekauft Dulce de Leche
  • 2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • Glasur:
  • ⅔ Tasse gekauft Dulce de Leche
  • 3 Esslöffel (oder mehr) schwere Schlagsahne
Anleitung
  1. Um die Kruste zu machen: Ofen auf 350 Grad vorheizen. Legen Sie eine 9×13-Zoll-Pfanne mit Aluminiumfolie oder Pergamentpapier zum einfachen Entfernen. Mischen Sie Graham Cracker Krümel, Zucker und Zimt in einer mittelgroßen Schüssel. Fügen Sie die geschmolzene Butter hinzu und rühren Sie, bis beschichtet. Drücken Sie gleichmäßig in den Boden Ihrer Pfanne und backen Sie etwa 10 Minuten oder bis sie goldbraun sind. Vollständig abkühlen.
  2. Um die Füllung zu machen: Frischkäse und Zucker zusammengeben, bis sie cremig und glatt sind. Fügen Sie Eier einzeln hinzu und kratzen Sie Schüssel nach Bedarf. Fügen Sie Dulce de Leche und Vanille hinzu und schlagen Sie weiter bis glatt. Den Teig auf die abgekühlte Kruste verteilen. Backen, bis die Mitte gerade eingestellt ist und die Ränder sind leicht goldbraun und beginnen etwa 35-38 Minuten zu knacken. Vollständig abkühlen.
  3. Für die Glasur: In einer mikrowellengeeigneten Schüssel Hitze dulce de leche und 3 Esslöffel Sahne in der Mikrowelle nach jeweils 10 Sekunden rühren. Rühren, um zu mischen und fügen Sie mehr Sahne, wenn nötig und zu dick. Die Glasur über den abgekühlten Käsekuchen gießen und ca. 1 Stunde kalt stellen. Wenn gewünscht mit Meersalz bestreuen.

Rezept inspiriert von dulcedeleche3

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*