Karotten Kuchen Käsekuchen Crumble Bars

Crumbly gewürzt Karottenkuchen Bars mit einem leckeren Käsekuchen Zentrum! Sie sind voller Geschmack und sicher ein Hit!

Karottenkuchenkuchen

Es fängt an, wie Frühling hier zu fühlen und wir lieben es! Es war so ein schöner Tag heute und es war in den 70er Jahren. Wir verbrachten den Großteil des Tages draußen und genossen das schöne Wetter. Es ist so eine Erleichterung, nach draußen zu gehen, wenn Sie im Winter im Winterschlaf waren.

Ich liebe Frühlingsdesserts. Karottenkuchen ist einer meiner Favoriten und ich könnte es das ganze Jahr über essen. Jeder Nachtisch, den Sie ein Gemüse hinein schleichen können und noch lecker sein können, ist fantastisch. Weil es ein Gemüse enthält, muss es etwas gesund sein!

Meine neuesten Videos

Karottenkuchen5

Karottenkuchen und Käsekuchen gehen so perfekt zusammen. Die Gewürze im Karottenkuchen und die Süße des cremigen Käsekuchen-Centers sind einfach himmlisch. Es war erstaunlich zusammen in dieser krümelig leckeren Bar!

Karottenkuchen2

Ich liebe, wie die geschredderten Karotten der Bar eine einzigartige Textur verleihen. In diesem Nachtisch kam alles so gut zusammen. Vom Boden der feuchten und buttrigen Kruste über das Käsekuchen-Zentrum bis hin zum krümeligen Karottenkuchen-Topping werden Sie dieses Dessert lieben!

from 1 reviews 5.0 von 1 Bewertungen
Karotten Kuchen Käsekuchen Crumble Bars

Drucken
Vorbereitungszeit
Kochzeit
Gesamtzeit
Autor: Alyssa
Serviert: 12
Zutaten
  • 2 ½ Tassen Allzweckmehl
  • 1¼ Tassen altmodische Hafer
  • ¾ Tassen hellbrauner Zucker, verpackt
  • ½ Tasse) Zucker
  • ½ Teelöffel Backpulver
  • 1½ Teelöffel Zimt
  • ½ Teelöffel Piment
  • ¼ Teelöffel Muskatnuss
  • 1 Tasse Butter, weich gemacht
  • 1 Teelöffel Vanille
  • 1½ Tasse geriebene Karotten, ca. 3 große
  • ¾ Tasse gehackte Pekannüsse
  • Cheesecake-Schicht:
  • 2 (8 Unzen Packung) Frischkäse, weich gemacht
  • ⅔ Tasse Zucker
  • 2 große Eier
  • 1 Teelöffel Vanille
Anleitung
  1. Ofen vorheizen auf 350 Grad. Eine 9×13-Zoll-Pfanne mit Alufolie auslegen und mit Kochspray besprühen. Beiseite legen.
  2. In einer Schüssel mit einem Standmixer Mehl, altmodischen Hafer, braunen Zucker, Zucker, Backpulver, Zimt, Piment und Muskat mischen. Fügen Sie die weiche Butter hinzu. Unter Verwendung des Paddelaufsatzes mischen, bis es einer groben Mahlzeitbeschaffenheit ähnelt. In Vanille einstreuen und vermischen. Karotten und gehackte Pekannüsse unterrühren. Reservieren Sie 2 Tassen der Krumenmischung und drücken Sie den Rest in den Boden Ihrer 9×13-Zoll-Pfanne. 20 Minuten backen.
  3. Um die Käsekuchen-Schicht zu machen: Während die Kruste backt, den Frischkäse und den Zucker glatt schlagen. Fügen Sie die Eier nacheinander hinzu, bis sie glatt sind, und fügen Sie schließlich die Vanille hinzu. Sobald die Kruste gebacken ist, breitet die Käsekuchenmischung über die warme Kruste aus.
  4. Die restlichen Krümel darauf verteilen und weitere 25-30 Minuten backen oder bis die Oberseite goldbraun ist und die Käsekuchenschicht eingelegt ist. Vollständig abkühlen lassen und mindestens 3 Stunden im Kühlschrank lagern, um das Schneiden zu erleichtern.

Rezept inspiriert von

 

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*