Karamell Kürbis Snickerdoodles

Ein weicher und geschwollener Kürbis Snickerdoodle mit einem ooey klebrigen Karamell-Center. Dies sind einige der besten Fall Cookies, die ich je gemacht habe! karamellpumpkinsnickerdoodles

Snickerdoodles sind einfach einer meiner Lieblingskekse. Ich liebe diese , die auf dem Blog sind. In einen weichen Kürbis-Keks mit einem Überraschungszentrum zu beißen, ist erstaunlich!

Ich wollte diese Kekse für einen Halloween-Leckerbissen backen. Aber anstatt das Innere mit einem Frischkäsecenter zu füllen, entschied ich mich für Karamell.

Wenn Sie Kürbis und Karamell mögen … werden diese das Leben verändern!

Meine neuesten Videos

karamellpumpkinsnickerdoodle3

Diese Plätzchen sind die weichsten köstlichsten Kürbisplätzchen, die Sie überhaupt essen. Verlass dich drauf. Ich aß zu viele, um überhaupt zählen zu können. 🙂 Aber die ooey klebrigen Karamell-Center mit jedem Bissen ist der beste Teil! Karamel und Kürbis passen so gut zusammen. Sie werden diese Kekse genauso lieben wie unsere Familie! Dies ist ein Must bake cookie in diesem Herbst. 🙂

karamellpumpkinsnickerdoodle2

Karamell Kürbis Snickerdoodles

Drucken
Vorbereitungszeit
Kochzeit
Gesamtzeit
Ein weicher und geschwollener Kürbis Snickerdoodle mit einem ooey klebrigen Karamell-Center. Dies sind einige der besten Fall Cookies, die ich je gemacht habe!
Autor: Alyssa
Serviert: 30-36
Zutaten
  • 3 ¾ Tassen Allzweckmehl
  • 1½ TL Backpulver
  • ½ Teelöffel. Salz-
  • ½ Teelöffel. Zimt
  • ¼ TL. frisch gemahlene Muskatnuss
  • 1 Tasse ungesalzene Butter, bei Raumtemperatur
  • 1 Tasse Kristallzucker
  • ½ Tasse hellbrauner Zucker
  • ¾ Tasse Kürbispüree
  • 1 großes Ei
  • 2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 36 weiche Karamellen, wie Kraft
  • Zimt-Zucker-Beschichtung:
  • ½ Tasse Kristallzucker
  • 1 Teelöffel. Zimt
  • ½ Teelöffel. gemahlener Ingwer
  • Ein Schuss Piment
Anleitung
  1. In einer mittelgroßen Schüssel Mehl, Backpulver, Salz, Zimt und Muskatnuss verquirlen. Beiseite legen.
  2. In einem Küchenmixer mit einem Paddelaufsatz die Butter und den Zucker mit mittlerer Geschwindigkeit etwa 2-3 Minuten flockig schlagen.
  3. Kürbispüree einrühren, im Ei schlagen und dann Vanille hinzufügen. Fügen Sie langsam trockene Zutaten langsam bei niedriger Geschwindigkeit hinzu, bis sie kombiniert werden. Den Teig für eine Stunde abdecken und abkühlen lassen.
  4. Ofen auf 350 vorheizen und Backbleche mit Backpapier auslegen. In einer kleinen Schüssel Zucker und Gewürze für die Beschichtung vermengen und beiseite stellen.
  5. Um die Kekse zu machen, nehmen Sie einen Esslöffel des Backteigs. Flatt wie ein Pfannkuchen und ein Karamell in die Mitte legen. Einen weiteren Esslöffel Teig in eine flache Form formen und auf den Karamell geben. Quetschen Sie die Ränder zusammen, versiegeln Sie das Karamell und rollen Sie es zu einer Kugel. Den Zimtzuckermantel einrollen und auf das vorbereitete Backblech 2 cm auseinander legen.
  6. Wiederholen Sie dies, bis der Teig weg ist, und plätten Sie die Keksteigbälle mit einem schweren Glasboden oder Messbecher.
  7. Backen Sie die Kekse für 10-15 Minuten oder bis die Spitzen anfangen zu knacken. 5 Minuten auf dem Backblech abkühlen lassen und auf ein Kuchengitter geben. Genießen!
Anmerkungen
* Der Keksteig ist leicht klebrig. Wenn Sie Ihre Finger leicht mahlen müssen, können Sie.
* Ich habe festgestellt, dass wenn Sie die Karamellen etwas schmelzen, sie leichter schmelzen.

 

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*