Karamell-Cashew-Schokoladen-Fudge

Eine reiche Schokolade Fudge mit Karamell und Cashewnüssen gekrönt. Alle meine Lieblingssachen in einem leckeren und leicht zu machenden Toffee!
Karamell-Cashew-Schokoladen-Fudge

Wie läuft deine Ferienzeit? Endlich habe ich meinen Baum und meine Dekorationen bekommen. Weihnachten hat mich dieses Jahr nur angeschlichen und es scheint jedes Jahr schneller und schneller zu kommen. War es nicht nur Sommer? Es ist so komisch für mich, dass Weihnachten schon da ist!

Ich liebe es zu backen und Leckereien für den Urlaub zu machen. Aber ich muss zugeben, dass meine Röhrenjeans eng wird. 😳 Ich liebe es, all die lustigen Speisen und Leckereien zu essen, die mit den Ferien kommen. Aber ich muss sagen, dass ich mich zu Beginn des Jahres auf einen Neuanfang und eine gesündere Ernährung freue!

Karamell-Cashew-Schokoladen-Fudge

Meine neuesten Videos

Meine Küche war letzte Woche mit Keksen und Toffee gefüllt. Und als ich mich entschieden habe, was ich machen soll, füge ich meine drei Lieblingsstücke zusammen und das Endergebnis hat mich umgehauen. Ich meine, ernsthaft. Wie kann man mit Schokolade, Karamell und Cashewnüssen falsch liegen? Cashews sind mein Favorit!

Dieses Fudge-Rezept ist wirklich einfach zu machen! Es ist die perfekte Konsistenz. Reich, weich und süß. Dann mit karamellisierten Karamell und Cashewnüssen gefüllt, bringt es diesen Fudge wirklich auf ein köstliches Niveau! Du wirst es lieben und auch deine Nachbarn.

caramelcashewfudge3

 

Karamell-Cashew-Schokoladen-Fudge

Drucken
Vorbereitungszeit
Gesamtzeit
Eine reiche Schokolade Fudge mit Karamell und Cashewnüssen gekrönt. Alle meine Lieblingssachen in einem leckeren und leicht zu machenden Toffee!
Autor: Alyssa
Serviert: 48
Zutaten
  • 1 Tasse Butter, in 8 Stücke schneiden
  • 2 Tassen halb-süße Schokoladenstückchen
  • 2 Tassen Milchschokoladenchips
  • 4½ Tassen Zucker
  • 1 (12-Unzen) kann Kondensmilch
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • CARAMEL CASHEW TOPPING:
  • 1 (12 oz) Beutel Soft Caramels, ausgepackt (wie Kraft)
  • 1 Esslöffel Sahne
  • 1 Tasse Cashew-Hälften und Stücke (ich benutzte gesalzen)
Anleitung
  1. Eine 9×13-Zoll-Pfanne mit Alufolie oder Pergamentpapier auslegen und leicht mit Antihaftspray besprühen. 1 Tasse Butter und Schokoladenstückchen in eine große Schüssel geben. Beiseite legen.
  2. In einem großen Kochtopf Zucker und Kondensmilch kombinieren. Bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen und ständig 10 Minuten lang rühren. Gießen Sie die Zuckermischung über die Schokoladenstückchen und die Butter.
  3. Mit einem elektrischen Mixer schlagen Sie die Mischung für 3 Minuten. Die Vanille einrühren.
  4. Verbreiten Sie die Schokolade in Ihrer 9×13-Zoll-Pfanne. Vor dem Frosten vollständig abkühlen lassen.
  5. Um die Karamell-Cashew-Topping zu machen: In einer mikrowellengeeigneten Schüssel 30 Minuten lang Karamell und Sahne schmelzen, bis alles geschmolzen und glatt ist. Gießen und verteilen Sie gleichmäßig auf dem Fudge. Gleichmäßig mit Cashewkernen belegen und vorsichtig in das Karamell drücken. Lass es komplett abkühlen. Vor dem Schneiden habe ich gerne kurz in den Kühlschrank gegriffen.

Mehr köstliche Fudge Rezepte:

reesesfudge-5

germanchocolatefudge-2

cookies_and_cream_fudge-650x974-2

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*