Hawaiischer Makkaroni-Salat

Ein köstlicher Makkaroniteigwarensalat mit Schinken, Ananas, zerrissenen Karotten und grünen Zwiebeln. Es hat solch erstaunlichen Geschmack und es ist in einem süßen und würzigen Ananas-Dressing überzogen.

hawaiian_macaroni_salad

Ist es nicht verrückt zu denken, dass der Sommer schon halb vorbei ist? Es ist ein trauriger Gedanke! Ich liebe die Sonne und all die lustigen Aktivitäten, die mit dem Sommer kommen. Vor allem die BBQ’s und Potlucks!

Meine neuesten Videos

Ich liebe immer einen guten Nudelsalat, wenn Sie zu einem Potluck gehen. Und dieser Nudelsalat ist wirklich unglaublich und einzigartig!

hawaiianmacaronisalad2

Die Zutaten sind einfach aber passen so gut zusammen. Der Schinken und die Ananas geben diesem Salat ein hawaiianisches Gefühl und fügen diesen köstlichen Geschmack hinzu. Es braucht nicht viel, da Schinken und Ananas der Star der Show sind.

Aber lassen Sie uns nur über die erstaunliche Sache sprechen, die diesen Makkaroni-Salat von den anderen unterscheidet. Der süße und würzige Ananas-Dressing. Es ist so phänomenal und gab dem Salat so viel Geschmack. Es wird Ihren Makkaroni-Salat von allem anderen abheben und es wird sicher ein großer Hit!

Macaronisalad3

from 11 reviews 4.8 von 11 Bewertungen
Hawaiischer Makkaroni-Salat

Drucken
Vorbereitungszeit
Gesamtzeit
Autor: Alyssa
Für 4-6 Personen
Zutaten
  • ½ Pfund trockene Ellenbogen Makkaroni, nach Packungsangaben vorbereitet und in kaltem Wasser abgespült
  • 1 Dose (20 Unzen) Ananas Brocken, abgetropft (Reserve ½ Tasse Flüssigkeit zum Ankleiden)
  • 2 Tassen gewürfelten Kochschinken
  • ½ Tasse geschreddert Karotte
  • ¼ Tasse grüne Zwiebel
  • Ananas Dressing:
  • ½ Tasse reservierter Ananassaft
  • ½ leichte Mayonnaise
  • ¼ Tasse einfacher griechischer Joghurt
  • 1 Esslöffel Apfelessig
  • 1 EL Zucker
Anleitung
  1. In einer großen Schüssel Makkaroni, Ananasstücke, Schinken, Karotten und Frühlingszwiebeln in einer Schüssel mischen. beiseite legen.
  2. In einer kleinen Schüssel die Mayonnaise, griechischen Joghurt, Apfelessig und Zucker verquirlen. Über die Nudeln gießen und umrühren. Genießen!

Rezept angepasst von Macaronisalad5

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*