Hausgemachte Twix Bars

Eine leckere Mürbteigkruste, Karamellkern und eine Schokoladenschicht oben drauf. Diese schmecken genau wie eine Twix Bar und du kannst sie zu Hause machen!

selbstgemachte_twix_bars Ich habe diese Twix Bars auf meiner Liste von Dingen zu machen, seit ich den Blog begonnen habe. Ich liebe Twix, meine Kinder sind besessen von Twix, also warum habe ich sie nicht bis jetzt gemacht?

Ich weiß es nicht, aber ich habe es vermisst. Ich habe diese , , und jetzt, da ich diese Twix Bars gemacht habe, ist mein Leben abgeschlossen.

Twix Bars waren schon immer mein Liebling. Aber meine Jungs sind besessen! Kannst du dir vorstellen, wie aufgeregt sie waren, als ich ihnen sagte, dass ich eine große Menge mache? Sie brauchten nicht lange und die Abkühlung im Kühlschrank zwischen den Schichten beschleunigte den Prozess definitiv. Ich habe auch Karamel und Schokolade in der Mikrowelle geschmolzen und sie waren im Handumdrehen fertig.

Meine neuesten Videos

Diese schmeckten genau wie eine Twix Bar. Eine Buttergebäckschicht, eine Karamellschicht und mit Schokolade überzogen. Wir alle haben sie geliebt und ich weiß, wenn du Twix so sehr liebst wie wir, wirst du im Himmel sein!

selbstgemachttwixbars2

from 2 reviews 5.0 von 2 Bewertungen
Hausgemachte Twix Bars

Drucken
Vorbereitungszeit
Kochzeit
Gesamtzeit
Eine leckere Mürbteigkruste, Karamellkern und eine Schokoladenschicht oben drauf. Diese schmecken genau wie eine Twix Bar und du kannst sie zu Hause machen!
Autor: Alyssa
Zutaten
  • Shortbread-Schicht:
  • 1 Tasse (2 Stäbchen) gesalzene Butter bei Raumtemperatur
  • 1 Tasse Puderzucker
  • 2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 2 Tassen Allzweckmehl
  • Karamellschicht:
  • 2 Tassen Karamell, in kleine Stücke geschnitten (ca. 14 oz)
  • 3 Esslöffel Sahne
  • Schokoladenschicht:
  • 2 Tassen gehackte Milchschokolade, geschmolzen
  • 1 Esslöffel Gemüseverkürzung (optional)
Anleitung
  1. Um die Kruste zu machen: Ofen auf 300 Grad vorheizen. Eine 9×13-Zoll-Pfanne mit Backpapier auslegen und leicht mit Kochspray besprühen.
  2. In einer mittelgroßen Schüssel Butter, Zucker und Vanille zusammenschlagen. Füge das Mehl hinzu. Schlagen Sie mit mittlerer Geschwindigkeit, bis die Mischung zusammenkommt. Drücken Sie den Teig in den Boden der Pfanne. Vermischen Sie die Finger leicht, um ein Festkleben zu verhindern.
  3. Die Kruste mit einer Gabel einstechen und für 35-40 Minuten backen oder bis die Ränder und die Oberseite leicht goldbraun sind. Aus dem Ofen nehmen und vollständig abkühlen lassen.
  4. Um die Karamellschicht zu machen: Das Karamell und die Sahne bei schwacher Hitze in einem kleinen Topf schmelzen. Gießen Sie das Karamell über die abgekühlte Kruste. Für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  5. Um die Schokoladenschicht zu machen: Die Schokolade und das Backfett (falls verwendet) in einem kleinen Topf bei schwacher Hitze schmelzen. Über die Karamellschicht gießen und kalt stellen.
  6. In Quadrate schneiden und genießen!
  7. * Um den Prozess zu beschleunigen, habe ich Karamel und Schokolade in der Mikrowelle geschmolzen. In Schritten von 30 Sekunden rühren, bis sie glatt und cremig sind, um ein Verbrennen zu vermeiden.

Rezept Etwas angepasst von

 

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*