Einfache hausgemachte Ramen

Hausgemachte Ramen. Diese hausgemachte Brühe ist einfach zu machen, aber fett und würzig. Perfekt zum Übergießen von Ramen-Nudeln und zum Beladen mit Ihrem Lieblingsbelag für ein einfaches Abendessen.

Hausgemachte Ramen. Diese hausgemachte Brühe ist einfach zu machen, aber fett und würzig. Perfekt zum Übergießen von Ramen-Nudeln und zum Beladen mit Ihrem Lieblingsbelag für ein einfaches Abendessen.

Hallo alle miteinander. Serene zurück mit dir von House of Yumm. Und ich bin heute hier, um dir ein paar hausgemachtes Ramen mit dir zu teilen. Es ist wichtig zu beachten, dass dies NICHT der Ramen ist, von dem ich sicher bin, dass wir ihn irgendwann einmal im Leben hatten, vielleicht an College-Tagen? Die Tage vor einem Gehalt, wenn Sie feststellen, dass Sie nur ein paar Dollar auf Ihren Namen haben. Ich bin mir sicher, dass wir alle ähnliche Erfahrungen gemacht haben.

Vor einigen Jahren, als mein Mann und ich in Kalifornien in der Nähe von Los Angeles lebten, wurde Ramen (oder war es schon immer?) Ein trendiges Ding. Es ist überraschend, was einige gute Brühe und Toppings zu diesen billigen Packungen von Ramen-Nudeln tun können.

Meine neuesten Videos

Hausgemachte Ramen. Diese hausgemachte Brühe ist einfach zu machen, aber fett und würzig. Perfekt zum Übergießen von Ramen-Nudeln und zum Beladen mit Ihrem Lieblingsbelag für ein einfaches Abendessen.

Diese Brühe kommt schnell und einfach zusammen und es ist so einfach anzupassen. Sautieren Sie einfach einige Aromastoffe: Zwiebel, Knoblauch, Ingwer, Zitronengras. Abenteuerlich fühlen? Fügen Sie einige geschnittene Jalapeños hinzu. Aber seien Sie gewarnt, die Hitze kann mit nur einer kleinen Menge intensiv werden.

Gießen Sie etwas Hühnerbrühe oder Gemüsebrühe hinzu, wenn Sie bevorzugen. Sojasauce, Sesamöl und Salz. Lass alles köcheln. Sobald die Brühe etwas gekocht hat, gieße etwas über die Ramen-Nudeln und lass sie weich werden und ihr Ding machen.

Für die Beläge kannst du wirklich machen was du willst. Wir haben Schweinefleisch, Hühnchen und Rindfleisch in Scheiben geschnitten, in diesem Fall haben wir Speck gegessen. Werfen Sie etwas grüne Zwiebel, getrockneten Seetang und ein weiches gekochtes Ei für eine ziemlich epische Geschmackskombination. Aber Sie können ernsthaft hinzufügen, was Sie wollen, um die Ramen, sobald Sie die Brühe gehen.

Hausgemachte Ramen. Diese hausgemachte Brühe ist einfach zu machen, aber fett und würzig. Perfekt zum Übergießen von Ramen-Nudeln und zum Beladen mit Ihrem Lieblingsbelag für ein einfaches Abendessen.

Hausgemachte Ramen

Drucken
Hausgemachte Ramen. Diese hausgemachte Brühe ist einfach zu machen, aber fett und würzig. Perfekt zum Übergießen von Ramen-Nudeln und zum Beladen mit Ihrem Lieblingsbelag für ein einfaches Abendessen.
Autor: Serene @ Haus von Yumm
Für 4 Personen
Zutaten
  • 1 Esslöffel Olivenöl extra vergine
  • 1 Stängel Zitronengras
  • 4 grüne Zwiebeln gewürfelt
  • 2 Knoblauchzehen gehackt
  • 1-Zoll-Ingwer in Scheiben geschnitten
  • 4 Tassen Hühnerbrühe (oder Brühe der Wahl)
  • 4 Tassen Wasser
  • ¼ Tasse Sojasauce
  • 1 und ½ Esslöffel Sesamöl
  • 2 Teelöffel Salz
  • 4 Packungen Ramen-Nudeln (werfen Sie diese Gewürzpäckchen weg !!)
Toppings
  • weich gekochtes Ei (ich dampf meine Eier, und irgendwo zwischen 7-9 Minuten wird ein gutes weiches gekochtes Ei geben, je nachdem, wie flüssig Sie es wollen. 7 Minuten werden ein ziemlich laufendes Ei geben, während 9 Minuten ein mehr geformtes Zentrum gibt.)
  • gekochter Schinken
  • grüne Zwiebeln in Scheiben geschnitten
  • getrockneter Seetang
Anleitung
  1. Das Olivenöl in einen großen Topf gießen und bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie das Zitronengras, die grüne Zwiebel, den Knoblauch und den Ingwer hinzu. Einige Minuten lang sautieren, bis sie duften.
  2. Das Bouillon und Wasser einfüllen. Sojasauce, Sesamöl und Salz einrühren.
  3. Zum Kochen bringen und etwa 20 Minuten köcheln lassen.
  4. Gießen Sie die Brühe durch ein feines Sieb und lassen Sie nur die Brühe.
  5. Legen Sie jede geöffnete Packung Ramen Nudeln in eine Schüssel. Gieße einige Esslöffel Brühe über die Nudeln, gerade genug Flüssigkeit, um die Nudeln zu bedecken.
  6. Lassen Sie die Nudeln für ein paar Minuten sitzen, bis sie sich lockern und aufweichen.
  7. Top mit Toppings der Wahl!
  8. Warm servieren und genießen.

Den Drang verspüren, sich mit ein paar wohlschmeckenden Suppen zu kuscheln ?? Schau dir diese anderen Suppenrezepte an:

  • Heimlich gesunde Kartoffelsuppe
  • Langsam Cooker King Ranch Hühnersuppe
  • Chile Relleno Suppe

SpeichernSpeichern

SpeichernSaveSaveSaveSaveSave

SpeichernSpeichern

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*