Die besten Pecan Pie Bars

Beste Ever Pecan Pie Bars nimmt die erstaunliche Pecan Pie und verwandelt es in unwiderstehliche Bars. Eine buttrige Butterkeks, die mit einer Karamell Pekan Glasur gekrönt wird, sind diese perfekt für die Ernährung einer Menschenmenge!
Ich liebe es, einfach zu servieren, um Bars bei einer Versammlung zu machen. Diese Kürbis-Pekannuss-Tortenriegel und Karamell-Schokoladen-Pekannusstäbe sind auch ein Familienfavorit zu machen!

Pekanusskuchen-Schnitten

Diese leckeren Bars waren eines der ersten Dinge, die es in den Blog geschafft haben! Und sie sind immer als eines meiner Lieblingsrezepte hervorgetreten, besonders weil ich Pecan Pie so sehr liebe. Ich hatte viele Pecan Pie Bars und ich kann Ihnen versichern, dass dies die allerbesten sind. Einige Pecan Pie Bars knacken an der Spitze, aber diese sind jedes Mal perfekt. Sie sind perfekt weich und zäh und die buttrige Butterkeks ist einfach himmlisch. Immer wenn ich sie zu einer Versammlung bringe, sind sie das erste, was sie tun müssen. Alle schwärmen von diesen Bars und ich weiß, dass Sie mir zustimmen werden, dass sie die BESTEN sind! Sie müssen sie diese Ferienzeit machen!

Wie machst du Pecannusstorten?

  • Beginnen Sie mit dem Vorwärmen Ihres Ofens auf 350 Grad. Zeichnen Sie eine 9 × 13-Zoll-Pfanne mit Aluminiumfolie oder Pergamentpapier und lassen Sie einen 2-Zoll-Überhang. Dies macht die Reinigung zum Kinderspiel. Die Kruste durch Aufrahmen von Butter und braunem Zucker in einem Standmixer schaumig machen. Fügen Sie das Mehl und das Salz hinzu und vermischen Sie sich bis bröckelig. Drücken Sie die Kruste in Ihre 9 × 13 Zoll Pfanne. Backen Sie für 20 Minuten oder bis sie goldbraun sind.
  • Während die Kruste gebacken wird, bereiten Sie die Füllung vor, indem Sie die Butter, den braunen Zucker, den Honig und die schwere Creme in einem mittelgroßen Kochtopf kombinieren. Bei mittlerer Hitze etwa eine Minute umrühren und die gehackten Pekannüsse unterrühren.
  • Entfernen Sie die heiße Kruste aus dem Ofen und gießen Sie die Pekannussfüllung auf die Oberseite und verteilen Sie sie über die Oberfläche.
  • Zurück in den Ofen und weitere 20 Minuten backen. Lassen Sie die Stangen vor dem Schneiden vollständig abkühlen. Heben Sie die Stangen mit der Folie heraus und ziehen Sie die Folie von den Stangen ab. In Scheiben schneiden und servieren. In einem luftdichten Behälter aufbewahren.

Müssen Pecannusstorten gekühlt werden?

Ja. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Riegel nach dem Abkühlen in einem luftdichten Behälter aufbewahren. Dies wird dazu beitragen, Lebensmittelkrankheiten zu verhindern.

Kann ich Pecannusstorten einfrieren?

Ja. Pecan Pie Bars frieren super! Lass es vollständig abkühlen, wickle es fest und friere ein. Lassen Sie die Riegel vollständig im Kühlschrank auftauen, und dann können Sie sie auch wieder aufleben lassen, indem Sie sie 20 Minuten in einen niedrigen Ofen stellen.

Auf der Suche nach noch mehr leckeren Dessert-Bars? Suchen Sie nicht weiter!

  • Kürbis Käsekuchen Krume Bars
  • Kokosnuss-Limetten-Butter-Riegel
  • Cremige Blaubeer-Pekannuss-Kuchen-Quadrate
  • Schildkröte Pecan Bars

Sehen Sie sich dieses Video an, wie Pecan Pie Bars gemacht werden:

Die besten Pecan Pie Bars

Drucken
Vorbereitungszeit
Kochzeit
Gesamtzeit
Beste Ever Pecan Pie Bars nimmt die erstaunliche Pecan Pie und verwandelt es in unwiderstehliche Bars. Eine buttrige Butterkeks, die mit einer Karamell Pekan Glasur gekrönt wird, sind diese perfekt für die Ernährung einer Menschenmenge!
Autor: Alyssa
Mahlzeiten: 16-20
Zutaten
  • Für Kruste:
  • 1 Tasse ungesalzene Butter, erweicht
  • ⅔ Tasse gepackter brauner Zucker
  • 2 Tassen Allzweckmehl
  • 1 Teelöffel Salz
  • Für Pekannuss-Topping:
  • ½ Tasse ungesalzene Butter
  • 1 Tasse verpackter hellbrauner Zucker (ich habe dunkel verwendet)
  • ⅓ Tasse Honig
  • 2 Esslöffel Sahne
  • 1 Teelöffel Vanille
  • 2 Tassen gehackte Pekannüsse
Anleitung
  1. Den Ofen auf 350 Grad vorheizen. Legen Sie eine 9×13-Zoll-Pfanne mit Alufolie oder Pergamentpapier und lassen Sie einen 2-Zoll-Überhang.
  2. Die Kruste durch Aufrahmen von Butter und braunem Zucker in einem Standmixer schaumig machen. Fügen Sie das Mehl und das Salz hinzu und vermischen Sie sich bis bröckelig. Drücken Sie die Kruste in Ihre 9×13 Zoll Pfanne. Backen Sie für 20 Minuten oder bis sie goldbraun sind.
  3. Während die Kruste backt, bereiten Sie die Füllung vor, indem Sie die Butter, den braunen Zucker, den Honig und die schwere Creme und die Vanille in einem mittelgroßen Kochtopf kombinieren. Bei mittlerer Hitze etwa eine Minute umrühren und die gehackten Pekannüsse unterrühren.
  4. Entfernen Sie die heiße Kruste aus dem Ofen und gießen Sie die Pekannussfüllung auf die Oberseite und verteilen Sie sie über die Oberfläche.
  5. Zurück in den Ofen und weitere 20 Minuten backen. Lassen Sie die Stangen vor dem Schneiden vollständig abkühlen. Heben Sie die Stangen mit der Folie heraus und ziehen Sie die Folie von den Stangen ab. In Scheiben schneiden und servieren. In einem luftdichten Behälter aufbewahren.
Anmerkungen
Photo update 20.09.18 Rezept Etwas angepasst von Allrecipes Honey Pecan Bars

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*