Deutscher Schokoladen-Fudge

Ein schneller und einfacher Schokoladenfondant, der kein Thermometer benötigt. Gekrönt mit der berühmten Kokosnuss-Pekannuss-Zuckerguss, ist dieser Fudge nicht von dieser Welt!

germanchocolatefudge

Ich liebe deutschen Schokoladenkuchen. Es war schon immer einer meiner Favoriten! Erinnerst du dich, dass ich dir einmal gesagt habe, dass ich Schokolade nicht mag? Naja, wann immer meine Mutter einen deutschen Schokoladenkuchen machen würde, würde ich nur den Zuckerguss essen.

Ich meine, ernsthaft. Ist das nicht Kokos-Pekannuss der beste Teil!

Meine neuesten Videos

Als die Zeit verging und ich merkte, dass ich verrückt war, weil ich keine Schokolade mochte, fing ich an, den ganzen Kuchen zu essen. Und ich liebe alles, was mit deutschem Schokoladenkuchen und diesem tollen Zuckerguss zu tun hat.

germanchocolatefudge2

Sie werden lieben, wie leicht dieser Toffee zu machen ist! Es benötigt kein Thermometer und ist einfach zusammenzusetzen. Die Schokolade Fudge schmilzt nur in Ihrem Mund mit dem ersten Bissen und die Kokosnuss Pecan Zuckerguss ist erstaunlich, obendrauf.

Ich denke wirklich, dass dies eines der besten Fudge-Rezepte ist, die ich gemacht habe! Sie werden es lieben, besonders wenn Sie den deutschen Schokoladenkuchen lieben! Dies ist ein Muss für die Ferienzeit machen. Deine Nachbarn werden dich dafür lieben. 🙂

germanchocolatefudge3

Deutscher Schokoladen-Fudge

Drucken
Vorbereitungszeit
Gesamtzeit
Ein schneller und einfacher Schokoladenfondant, der kein Thermometer benötigt. Gekrönt mit der berühmten Kokosnuss-Pekannuss-Zuckerguss, ist dieser Fudge nicht von dieser Welt!
Autor: Alyssa
Serviert: 48
Zutaten
  • 1 Tasse Butter, in 8 Stücke schneiden
  • 2 Tassen halb-süße Schokoladenstückchen
  • 2 Tassen Milchschokoladenchips
  • 4½ Tassen Zucker
  • 1 (12-Unzen) kann Kondensmilch
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • DEUTSCHE SCHOKOLADE:
  • 1½ Tassen schwere Schlagsahne
  • 1½ Tassen Zucker
  • 5 Eigelb
  • 6 Esslöffel Butter
  • 2 Tassen gesüßte Engelshaar Kokosnuss
  • 1½ Tassen gehackte Pekannüsse
Anleitung
  1. Eine 9×13-Zoll-Pfanne mit Alufolie oder Pergamentpapier auslegen und leicht mit Antihaftspray besprühen. 1 Tasse Butter und Schokoladenstückchen in eine große Schüssel geben. Beiseite legen.
  2. In einem großen Kochtopf Zucker und Kondensmilch kombinieren. Bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen und ständig 10 Minuten lang rühren. Gießen Sie die Zuckermischung über die Schokoladenstückchen und die Butter.
  3. Mit einem elektrischen Mixer schlagen Sie die Mischung für 3 Minuten. Die Vanille einrühren.
  4. Verbreiten Sie die Schokolade in Ihrer 9×13-Zoll-Pfanne. Vor dem Frosten vollständig abkühlen lassen.
  5. Um die Glasur zu machen: In einem mittleren Topf die Sahne, Zucker, Eigelb und Butter verrühren. Bei mittlerer Hitze kochen, bis sich die Mischung verdickt und den Löffelrücken bedeckt. Fügen Sie Kokosnuss und Pekannüsse hinzu und mischen Sie gut. Lassen Sie die Mischung vollständig abkühlen, bevor Sie den Fudge vereisen. Sobald Sie den Zuckerguss aufgetragen haben, kühle ich gerne noch eine weitere Stunde, damit sie leicht geschnitten werden können.
Anmerkungen
Rezept leicht angepasst von

 

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*