Cremige rote Kartoffelsuppe

Cremige und käsige rote Kartoffelsuppe, die die ganze Familie lieben wird!

Rote Kartoffelsuppe

Hallo alle miteinander! Chelsea zurück von mit etwas Suppe heute! Ich verehre rote Kartoffeln, also kann ich sie auch in einem Rezept verwenden. Dies ist eine kleine Drehung auf eine Kartoffelsuppe mit roten Kartoffeln anstelle von Yukon Gold Kartoffeln. Ich LIEBE die Zugabe der roten Kartoffeln!

Sie haben immer noch alle Füllungen / Beläge, die wir alle kennen und lieben für eine gebackene Kartoffel – Cheddar-Käse, Schnittlauch (grüne Zwiebeln funktionieren auch gut), Speck und saure Sahne.

Diese Suppe ist extrem sättigend und bietet ein Höchstmaß an Komfort. Genießen! 🙂

Meine neuesten Videos

Rote Kartoffelsuppe

 

from 6 reviews 5.0 von 6 Bewertungen
Rote Kartoffelsuppe

Drucken
Autor: Chelsea von
Serviert: 10 Portionen
Zutaten
  • 1 Packung (12 Unzen) geräucherter Speck
  • 1 kleine Zwiebel
  • 2 Stangen Sellerie
  • 1 große Karotte
  • 2 Teelöffel gehackter Knoblauch
  • 2 Pfund rote Kartoffeln, gewürfelt *
  • 6 Hühnerbouillonwürfel oder 6 Tassen Hühnerbrühe
  • ⅔ Tasse ungesalzene Butter
  • ¾ Tasse Weißmehl
  • 4 Tassen Vollmilch, bei Raumtemperatur
  • 1 Behälter (8 Unzen) saure Sahne, verwende ich reduziertes Fett
  • 2 und ½ Tassen scharfen Cheddar-Käse, getrennt
  • Salz und Pfeffer
  • Schnittlauch oder grüne Zwiebeln
Anleitung
  1. Zubereitung: Die roten Kartoffeln waschen und in kleine Würfel schneiden. Auf Wunsch schälen (ich lasse die Schale gerne stehen). Zwiebel würfeln, Sellerie in Würfel schneiden, Karotte würfeln.
  2. In einem sehr großen Topf, bei mittlerer Hitze, den ganzen Speck auf die gewünschte Garzeit kochen.
  3. Entfernen Sie es auf einer mit Papierhandtuch ausgelegten Platte und tupfen Sie das überschüssige Fett ab. Den Speck grob hacken.
  4. Leeren Sie alle Speck Fett außer 3 Esslöffel.
  5. Fügen Sie die Zwiebel, den Sellerie und die Karotte hinzu und kochen Sie, bis die Zwiebel bei mittlerer Hitze, ungefähr 5-7 Minuten durchscheinend ist. Fügen Sie den Knoblauch in den letzten 30 Sekunden hinzu.
  6. Fügen Sie die Kartoffeln hinzu und werfen Sie alles zum Überziehen.
  7. Bedecke alles mit 6 Tassen Wasser und 6 normalen Hühnerbouillonwürfeln (pass auf, es gibt extra große – wenn du große bekommst) ODER 6 Tassen Hühnerbrühe.
  8. Erhitzen bis zum Kochen und dann die Hitze reduzieren und kochen für etwa 10 Minuten oder bis Kartoffeln zart sind.
  9. Mit einem Kartoffelstampfer einige der zarten Kartoffeln zerdrücken und einige Stücke übrig lassen.
  10. In einem anderen Topf die Butter bei mittlerer Hitze schmelzen.
  11. Mehl langsam einrühren und glatt rühren. Bei mittlerer Hitze eine Minute kochen lassen.
  12. Geben Sie langsam 2 Tassen Milch bei Raumtemperatur hinzu.
  13. Schneebesen bis zur Verdickung. Fügen Sie eine großzügige Menge Salz und Pfeffer hinzu (ich addiere ungefähr einen Teelöffel von jedem, aber zu Ihrer Präferenz!)
  14. Zu den Kartoffeln: in die Sahnemischung, weitere 2 Tassen Milch, saure Sahne, viel Schnittlauch oder Frühlingszwiebeln, 2 Tassen Käse und die Hälfte des gekochten Specks geben.
  15. Umrühren und kochen bis der Käse geschmolzen ist.
  16. Top einzelne Schalen mit restlichen ½ Tasse Käse, restlichen Speck und restlichen Schnittlauch / grüne Zwiebeln.
  17. Genießen!
Anmerkungen
* Ich lasse die Haut gerne an, aber schäle, wenn das deine Vorliebe ist

Mehr Suppenrezepte von :

Wildreis-Süßkartoffel-und-Hühnersuppe

Suppe232

Crockpot-Enchilada-Suppe

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*