Brown Butter M & M Plätzchen

Brown Butter M & M Plätzchen Hallo Rezeptkritiker Fans !! Es ist Jenn von Eat Cake For Dinner . Ich kann nicht darauf warten, dass ihr diese Kekse probiert. M & M Cookies sind die besten. Diese sind eine Kerbe genommen und mit brauner Butter gemacht. Ich könnte immer weiter erzählen, wie verdammt brauner Butter ist. . . der Geruch . . . der nussige Toffee-artige Geschmack. . . Du musst es lieben.

Brown Butter M & M Cookie1 Ich habe diese Kekse vorher mit keinem solchen Glück versucht, aber dann lese ich einen Tipp darüber, wenn man Butter bräunt, verliert man etwas Feuchtigkeit, was bedeutet, dass man etwas Feuchtigkeit zurückgeben muss. Ich habe meine Kekse erneut versucht, aber dieses Mal habe ich etwas Milch hinzugefügt. Sie sind genau richtig geworden. Weich und zäh und erstaunlich. Die einzige Sache ist, dass sie ein wenig Vorausplanung nehmen. Die Butter wird schnell gebräunt, aber die gebräunte Butter sollte abkühlen und wieder erstarren können, damit sie zusammen mit dem Zucker aufgekocht werden kann und der Teig vor dem Backen gekühlt werden muss. ABER . . . Diese Cookies sind das Warten absolut wert.

Der braune Buttergeschmack sticht besonders durch den rohen Keksteig und wenn sie warm sind direkt aus dem Ofen. Sobald die Kekse bei Zimmertemperatur sind, schmecken sie nicht unbedingt wie braune Butter, aber sie haben einen tiefgründigen Geschmack. Also dang gut!
Brown Butter M & M Cookie2
Brown Butter M & M Plätzchen

Drucken
Ein weicher und zäher Keks mit einem tiefen, reichen Geschmack dank der braunen Butter.
Autor: Jenn @ Eatcakefordinner
Zutaten
  • ¾ c. ungesalzene Butter, Raumtemperatur
  • ¾ c. hellbrauner Zucker, abgepackt
  • ¼ c. Zucker
  • 1 großes Ei
  • 2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1½ Tbl. fettarme Milch (ich habe 1% verwendet)
  • 2 c. Allzweckmehl
  • 1 Teelöffel. Maisstärke
  • 1 Teelöffel. Backsoda
  • ½ Teelöffel. Salz-
  • 1 c. M & Ms, plus mehr für die Spitzen der Kekse
Anleitung
  1. Die Butter in einen kleinen Topf bei mittlerer Hitze geben und erhitzen, bis goldbraune Flecken auftauchen und die Pfanne gelegentlich schwenken. Butter wird schaumig und wenn man die Pfanne herumwirbelt, sieht man braune Stellen am Boden und es riecht nussig. Vom Herd nehmen und in eine kleine Schüssel geben. Stellen Sie sicher, dass Sie alle gebräunten Bits am unteren Rand der Pfanne finden, wo sich der ganze Geschmack befindet. Lassen Sie es abkühlen, bis es fest wird (ich kühl meine, um den Prozess zu beschleunigen).
  2. Wenn die braune Butter fest ist, den Ofen auf 350 Grad vorheizen. Cremen Sie braune Butter, braunen Zucker und Zucker zusammen, bis sie leicht und locker sind. Fügen Sie das Ei, Vanille und Milch hinzu und schlagen Sie, bis kombiniert. In einer separaten Schüssel Mehl, Maisstärke, Backpulver und Salz mischen und zu den nassen Zutaten geben. Mix bis nur kombiniert. Eine Tasse M & M einrühren. Chill Teig für mindestens eine Stunde oder über Nacht.
  3. Roll Teig in Kugeln, etwa 1½ Esslöffel Teig pro Keks. Drücken Sie ein paar zusätzliche M & M auf die Oberseite der Teigkugel. Backen Sie für 7-9 Minuten. Cookies sehen untertönig aus, sind aber nach dem Abkühlen perfekt eingerichtet. Mein Ofen backt etwas wärmer als die meisten und ich denke 7 Minuten sind perfekt. Nicht überbacken oder die Kekse sind trocken. Macht 24-30 Plätzchen.

Sie könnten auch diese leckeren Rezepte von Eat Cake For Dinner mögen:

Weichste Zucchini-Kekse mit braunem Butterguss

Meine neuesten Videos

Zucchini-Plätzchen mit dem brünierten Butterzuckerglasur

Eierloser Schokoladen-Kuchen mit brünierter Butter-Frischkäse-Füllung und Schokoladen-Zuckerguss

Geburtstagskuchen

Mandel Joy Magic Keksstangen

Mandel Joy Magic Keksstangen

Butterfinger Nutella Cupcakes

Butterfinger Cupcakes

Bleiben Sie mit Essen Kuchen zum Abendessen verbunden

Blog | Facebook | Pinterest | Twitter | Google+

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*