Blaubeerkäsekuchen-Streusel-Muffins

Ein weicher und feuchter Bäckereiart Muffin, der mit frischen Blaubeeren platzt. Das Überraschungskäsekuchen-Center ist die perfekte Ergänzung zu diesen fantastischen Muffins!

Blaubeer-Käsekuchen-Streuselmuffins

Es ist Frühlingsferien für uns. Sobald meine Jungs aufwachten, sagten sie eine Stunde später, sie seien gelangweilt. Also musste ich mit den Aktivitäten, die wir gemacht haben, ziemlich kreativ werden. Zum Glück war das Wetter schön und wir haben die meiste Zeit draußen verbracht. Wir lieben es, in unserer Nachbarschaft spazieren zu gehen. Es ist so schön, gerade jetzt, dass der Frühling blüht.

Eine Sache, die ich mit meinen Jungen zuhause vergessen, ist, wie viel sie essen. Vor allem meine 11 Jahre alt! Ich habe versucht, jeden Morgen etwas Spaß beim Frühstück zu machen, dass sie zu Hause waren. Also habe ich gestern diese tollen Muffins gemacht. Sie waren die Rede vom Frühstück!

Meine neuesten Videos

Ok aber ernsthaft. Sie waren die Bombe.

Blaubeerkuchenkuchen2

Lass mich diese Muffins für dich brechen. Sie beginnen mit einem weichen und feuchten Backmuffins. Gefolgt von einem Zimt-Streusel-Center und gekrönt mit mehr Zimt Streusel. Der Muffin ist voller frischer Blaubeeren. Aber vergessen Sie nicht meinen Lieblingsteil. Das Käsekuchen-Zentrum. Reiner Himmel. Ein Muffin wird nicht besser als das! Du wirst sie lieben!

Heidelbeerkuchenkuchen5

from 1 reviews 5.0 von 1 Bewertungen
Blaubeerkäsekuchen-Streusel-Muffins

Drucken
Vorbereitungszeit
Kochzeit
Gesamtzeit
Ein weicher und feuchter Bäckereiart Muffin, der mit frischen Blaubeeren platzt. Das Überraschungskäsekuchen-Center ist die perfekte Ergänzung zu diesen fantastischen Muffins!
Autor: Alyssa
Für 14 Personen
Zutaten
  • 2 Tassen Allzweckmehl
  • ½ Tasse Kristallzucker
  • 2 TL Backpulver
  • ½ TL Salz
  • 1 Ei
  • ¼ Tasse Rapsöl
  • 1 Tasse Vollmilch
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 1 Tasse frische Blaubeeren
  • Frischkäsefüllung:
  • 4 Unzen Frischkäse
  • ⅓ Tasse Kristallzucker
  • 2 EL geschlagenes Ei
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • Zimt Streusel:
  • ¼ Tasse Allzweckmehl
  • ¼ Tasse brauner Zucker
  • 1 TL Zimt
  • 3 EL Butter
Anleitung
  1. Backofen auf 400 Grad vorheizen und eine 12-Tassen-Muffinform mit Muffinförmchen auslegen. Wenn du keine Cupcake-Liner verwendest, achte darauf, dass die Pfanne eingefettet wird, damit sie leicht herauskommen.
  2. In einer Rührschüssel für den Muffin-Teig Mehl, Backpulver und Salz sieben. Beiseite legen. In einer anderen Schüssel Milch, Öl, Ei und Zucker verquirlen. Die trockenen Zutaten in der Milchmischung vorsichtig umrühren, aber nicht übermixen. Der Teig sollte leicht klumpig sein. Die frischen Blaubeeren unterheben.
  3. Für die Käsekuchenschicht: Frischkäse, Ei, Zucker und Vanille in einer Schüssel glatt schlagen.
  4. Für den Belag: Mehl, Zucker und Zimt vermischen. Mit einer Gabel die Butter einrühren, bis sie wie grober Sand aussieht.
  5. Schöpfen Sie einen Esslöffel des Teig Teig in den Boden jedes Cupcake Liner. Fügen Sie dann ungefähr ½ Esslöffel der Käsekuchenmischung hinzu. Streuen Sie etwas von der Streuselspitze auf die Käsekuchenfüllung, gefolgt von einer weiteren Schicht des Muffelteigs. Und zuletzt mit mehr Zimtstreusel bestreuen.
  6. Backen Sie für 20-25 Minuten oder bis Zahnstocher eingesteckt wird, kommt sauber heraus. 5 Minuten in die Pfanne abkühlen lassen und auf ein Kuchengitter geben.

Rezept inspiriert von meinen

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*